consorsbank-update
consorsbank-update

Wöchentliche DAX-Analyse 16. November bis 20. November 2020

DAX Analyse

Rückblick 

Stand: Freitag, 20. November 2020, 10:00 Uhr

"Rückblick: „Nach dem starken Anstieg in den vergangenen zwei Wochen ist es durchaus möglich, dass der DAX in den nächsten Tagen eine Pause einlegt. In diesem Fall hätte er Platz bis 12.800/12.600 Punkte. Hält die 13.000’er Unterstützung jedoch, steht ein erneuter Test der Widerstandszone zwischen 13.200 und 13.400 Punkte an.“

  • Der DAX bewegte sich in dieser Woche in einer engen Handelsspanne. Er notierte dabei die meiste Zeit zwischen 13.000 und 13.200 Punkte.

 

  • Am Donnerstag schloss der DAX bei 13.086,16 Punkten.

 

  • Indikatoren: MACD noch positiv, Stochastic überkauft

 

  • Widerstände: 13.200, 13.400, 13.500 Punkte

 

  • Unterstützungen: 13.000, 12.800, 12.500, 12.200, 12.000, 11.800, 11.500 Punkte

 

Fazit

Es sieht ganz danach aus, als würde sich der DAX nach dem starken Anstieg zum Monatsbeginn nun eine Pause gönnen. Denn seit über einer Woche bewegt sich der DAX zwischen 13.000 und 13.200 Punkten seitwärts und es hat sich eine Flagge im DAX gebildet. Auf mittelfristige Sicht ist diese Formation positiv. Bei einer Auflösung läge das erste Kursziel zwischen 13.745 und 14.000 Punkten. Diese Marken entsprechen in etwa dem 123% bzw. dem 138%-Retracement der Auswärtsbewegung aus dem November. Doch dafür benötigt der DAX einen neuerlichen Kaufimpuls, der ihn die Widerstandszone zwischen 13.200 und 13.400 Punkte überwinden lässt. Bis es soweit ist, dürfte der DAX in den kommenden Tagen weiter seitwärts (13.000 bis 13.400 Punkte) laufen. Wichtig ist dabei, dass die Unterstützung bei 13.000 Punkten nicht nachhaltig gebrochen wird. Wäre dies der Fall, würde sich das Bild etwas eintrüben. Die nächste Unterstützungszone würde im Bereich von 12.800 bis 12.740 Punkten liegen.

dax-chart 5 jahre 20-11-20
dax-chart 6 monate 20-11-20

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00  (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns