consorsbank-update
consorsbank-update

Wöchentliche Dax-Analyse 21. bis 25. September 2020

Stand: Freitag 18. September 2020 10 Uhr

Rückblick 

„Damit der DAX seinen Aufwärtstrend weiter fortsetzen kann, muss er den Widerstand bei 13.400 Punkten nachhaltig überwinden. Doch hierzu wäre ein entsprechender Kaufimpuls nötig. In diesem Fall läge das nächste Kursziel bei ca. bei 13.670 Punkten. Andernfalls setzt der DAX seine Seitwärtsbewegung weiter fort. Die Handelsspanne dürfte dann zwischen 13.400 und 13.000 Punkten liegen, wobei der DAX kurzfristig auch über 13.400 bzw. 13.000 Punkte notieren kann.“

Der DAX konnte in der aktuellen Woche den Widerstand bei 13.400 Punkten nicht überwinden. Kurzfristig notierte der deutsche Leitindex am Montag über 13.300 Punkte, konnte sich auf diesem Niveau aber nicht halten und gab die Gewinne wieder ab. Im weiteren Wochenverlauf verlief der Handel für den DAX in eher ruhigem Fahrwasser.

  • Am Donnerstag schloss der DAX bei 13.208,12 Punkten
  • Indikatoren: MACD neutral, Slow Stochastic neutral
  • Widerstände: 13.300, 13.400, 13.800 Punkte
  • Unterstützungen: 13.200, 13.000, 12.800, 12.650, 12.500 Punkte

Fazit

Im Vergleich zur Vorwoche hat sich an unserer Einschätzung wenig geändert. So lange der Widerstand bei 13.400 Punkten nicht überwunden wird, läuft der DAX weiter seitwärts. Auf der Unterseite liegen die nächsten Unterstützungen bei 13.000 und 12.800 Punkten. Gelingt der Sprung jedoch über die 13.400 Punkte, hätte der DAX Luft bis 13.630/13.670 Punkte.

dax-chart-5-jahre-18-09-2020
dax-chart-6-monate-18-09-2020

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00  (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns