• Watchlist
Wissen-Ueberblick
Wissen-Ueberblick

Gemeinsam mehr verstehen Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen von Consorsbank für die Rubriken „Community“, „Ideen“ und „Blog“

1. Geltungsbereich

1.1 Allgemeines

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für die Consorsbank Internetseite unter dem Bereich Wissen für die Rubriken "Community", "Ideen", "Blog", die auf der Internetseite unter der URL http://wissen.consorsbank.de sowie den dazugehörigen Unterseiten kostenlos angeboten werden, einschließlich etwaiger weiterer Features, Inhalte oder Anwendungen, die Consorsbank gelegentlich im Zusammenhang mit der Website anbietet. Consorsbank ist eine eingetragene Marke der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland. Diese ist auch Betreiberin der Consorsbank Community und des Blogs.

1.2 Beschreibung der Consorsbank Community

Die Consorsbank Community ist eine Wissens-Plattform, die sich an Bank und Anlagethemen interessierte, volljährige Personen richtet, die die Website ausschließlich zu privaten Zwecken nutzen. Über die Plattform der Consorsbank Community werden Informationen sowie Grundlagen zu und über Finanzthemen veröffentlicht. Consorsbank stellt den Mitgliedern mit der Consorsbank Community die technische Möglichkeit zur Verfügung, sich mit anderen Mitgliedern über Bank- und Anlagethemen auszutauschen. Über Foren innerhalb der Community tauschen sich Mitglieder über eigens eingebrachte bzw. durch Consorsbank eingebrachte Themen aus. Fragen und Antworten können von Nutzern gelesen und von Mitgliedern gelesen, eingestellt und beantwortet werden. Blog-Beiträge werden von Consorsbank in den jeweiligen Bereichen der Community einge- und/oder erstellt. In verschiedenen Wissensdatenbanken werden Einträge ausschließlich durch Consorsbank gepflegt. Es gibt die Möglichkeit anderen Mitgliedern private Nachrichten zu schicken.  Die Consorsbank Wissenscommunity bietet zudem eine Vielzahl von Suchmöglichkeiten sowie die Möglichkeit für registrierte Nutzer (Mitglieder) eine Auswahl unserer Produkte & Services öffentlich zu bewerten.

Registrierte Nutzer (Mitglieder) sind über ihren Nickname (Benutzername) und ggf. ein Profilbild bzw. Avatar in der Community sichtbar. Bestimmte Teile der Plattform sind jedoch nur Mitgliedern zugänglich.

Consorsbank behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Diese Änderungen treten in Kraft, sobald sie auf der Website bekannt gegeben werden. Unseren Mitgliedern werden geänderte Nutzungsbedingungen spätestens sechs Wochen vor ihrem Inkrafttreten per E-Mail bekannt gegeben (Ankündigungsfrist). Sofern Sie mit den Änderungen der Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, der Änderung innerhalb der Ankündigungsfrist zu widersprechen. Unterbleibt ein fristgerechter Widerspruch Ihrerseits, so gelten die geänderten Nutzungsbedingungen.

Consorsbank behält sich vor, die Consorsbank Community jederzeit zu erweitern, einzuschränken, zu ändern, umzugestalten oder auch einzustellen.

 

2.    Nutzerkreis/Registrierung als Mitglied

2.1    Mindestalter / Berechtigte Nutzer

Die Consorsbank Community dürfen Sie nur nutzen und sich somit nur registrieren, sofern Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

2.2    Korrekte Angaben

Sie sind verpflichtet, korrekte und vollständige Angaben bei der Registrierung zu machen, sowie Ihre Daten bei Bedarf unter dem Menüpunkt „Meine Einstellungen“ zu aktualisieren.

2.3    Registrierung

Es besteht kein Anspruch auf Registrierung. Ohne sachlichen Grund, der gegen eine Registrierung spricht, akzeptieren wir jedoch jeden volljährigen Privatinternetnutzer, der sich bei uns als Mitglied registrieren will. Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang zur Consorsbank Community Plattform jederzeit fristlos zu widerrufen, insbesondere wenn bei der Registrierung falsche Angaben gemacht wurden sowie bei Missbrauch der Plattform.

Zur Registrierung als Mitglied bedarf es eines Benutzernamens. Der Nutzer darf seinen Benutzernamen frei wählen, sofern dieser noch verfügbar ist. Für den Fall, dass der Nutzer ein Pseudonym als Benutzernamen wählt, verpflichtet er sich ein solches Pseudonym zu wählen, welches keine Rechte Dritter, insbesondere deren Namensrechte oder Markenrechte, verletzt, keine falsche Identität vorspiegelt oder nahe legt sowie nicht menschenverachtender, rassistischer, sexueller oder anderweitig gegen die guten Sitten verstoßender Natur ist. Der Nutzer ist für die Wahl seines Benutzernamens selbst verantwortlich. Der Nutzer muss zudem ein Passwort wählen. Er ist verpflichtet, dieses geheim zu halten. Consorsbank wird Ihr Passwort nicht an Dritte weitergeben und Sie auch nie nach Ihrem Passwort fragen oder diesbezüglich E-Mails verschicken.

Consorsbank kann technisch nicht eindeutig feststellen, ob ein Mitglied  auch tatsächlich der  ist, der er vorgibt zu sein. Die E-Mail Adresse dient zur Verifizierung des Mitglieds. Wir können keine Garantie für die tatsächliche Identität eines Mitglieds geben. Jeder Nutzer und jedes Mitglied muss sich selbst von der Identität eines anderen Mitglieds  überzeugen.

 

3.    Datenschutz

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns während des Registrierungsprozesses oder auch ggf. danach mitteilen vertraulich und stellen diese Dritten nur insoweit zur Verfügung, als dies durch die Datenschutzgesetze erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Einzelheiten zum Datenschutz und unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sowie zu dem Einsatz von Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

 

4.    Pflichten der Nutzer

Als Mitglied der Consorsbank Community sind Sie verpflichtet diese Nutzungsbedingungen, die geltenden Gesetze sowie die Rechte Dritter zu beachten. Insbesondere sind Sie verpflichtet:

4.1

Gem. § 20a Wertpapierhandelsgesetz – WpHG es zu unterlassen absichtlich unrichtige oder irreführende Angaben über Umstände zu machen, die geeignet sind auf den Börsen- oder Marktpreis eines Finanzinstruments einzuwirken oder sonstige Marktmanipulationen vorzunehmen (den genauen Wortlaut finden Sie hier http://www.gesetze-im-internet.de/wphg/__20a.html). Verstöße hiergegen haben die sofortige Löschung des Mitgliederaccounts zur Folge und können Bußgeld- bzw. strafrechtliche und zivilrechtliche Folgen haben.

4.2

Das Verbot von Insidergeschäften zu beachten. Die Regelungen hierzu finden sich in §§ 13 und 14 WpHG. (http://www.gesetze-im-internet.de/wphg/BJNR174910994.html)

Verstöße hiergegen haben die sofortige Löschung des Mitgliederaccounts zur Folge und können Bußgeld bzw. strafrechtliche und zivilrechtliche Folgen haben. Aus diesem Grund müssen direkte Mitarbeiter des zu bewertenden Unternehmens oder anderweitig direkt mit dem zu bewertenden Unternehmen verbundene Mitglieder  dies im Rahmen ihrer Empfehlung angeben.

Jedes Mitglied, das eine Empfehlung abgibt, muss angeben, ob es die Aktie selber besitzt.

4.3

Stets ausschließlich wahre, vollständige und nicht irreführende Angaben zu machen.

4.4

Ausschließlich einen Benutzer Account pro Person anzulegen. Mehrfaches Anlegen von Benutzer Accounts berechtigen Consorsbank zur umgehenden Löschung des Accounts.

4.5

Die im Folgenden stichpunktartig aufgeführten Handlungen zu unterlassen:

Beleidigung, Verunglimpfung anderer Nutzer und das Verbreiten von Verleumdungen;

Verbreitung von oder Verlinkung auf pornografische, politische, jugendgefährdende oder anderweitig gesetzwidrige Inhalte;

Verwendung anzüglicher oder sexuell geprägter Ausdrucksweise (explizit oder implizit);

Volksverhetzung;

Gesetzlich (z.B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein.  Insbesondere urheberrechtlich geschützte Beiträge oder Passagen bedürfen der Zustimmung des Urhebers. Empfehlungen und Kommentare dürfen daher keine Kopien von Artikeln anderer Webseiten, Printmedien (Zeitung, Zeitschrift etc.) sein! Eine solche Verbreitung ist nicht erlaubt. Es handelt sich dabei um einen Verstoß gegen das Urheberrecht. Der Verfasser der Empfehlung, Erwähnung oder Kommentars macht sich damit schadensersatzpflichtig und unter Umständen strafbar.

Verletzung der Privatsphäre anderer Nutzer;

Wettbewerbsrecht zu verletzen;

gewerbliche Nutzung der Consorsbank Community;

Nutzung der Consorsbank Community für Werbezwecke, die Verbreitung von Kettenbriefen oder die Belästigung anderer Nutzer, insbesondere durch Spammails, Junkmails etc.;

Veröffentlichung von vertraulichen Daten, Nachrichten oder Identitäten ohne die Zustimmung der Betroffenen;

Nutzung der auf der Consorsbank Community angebotenen Dienste und Inhalte außerhalb der Community ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Consorsbank.

4.6

Ferner ist das Mitglied verpflichtet, nur urheberrechtsfreie oder eigene Bilder/Fotos/Videos auf die Plattform zu stellen oder Nachrichten anzufügen. Das Mitglied stellt sicher, dass die öffentliche Wiedergabe der von ihm übermittelten Bilder/Fotos/Videos in der Consorsbank Community erlaubt ist.

Wenn Ihnen ein Verstoß gegen eine dieser Regeln auffällt, wenden Sie sich bitte umgehend per E-Mail an den Consorsbank Community Manager (info@consorsbank.de).

4.7

Das Mitglied ist für jeden durch ihn eingestellten Content (Text, Bild, Video) rechtlich ausschließlich und uneingeschränkt selbst verantwortlich und haftet persönlich für seine Inhalte. Eine Haftung von Consorsbank ist diesbezüglich ausgeschlossen. Sollte Consorsbank durch das Verhalten des Mitglieds ein Schaden entstehen, hat das Mitglied diesen Schaden zu ersetzen.

 

5.   Urheberrechte und Rechtseinräumung

5.1   Rechtegarantie

Das Mitglied garantiert, dass es der alleinige Urheber der von ihm auf der Consorsbank Community eingestellten Beiträge, Empfehlungen, Börsengeflüster und sonstiger Inhalte (nachfolgend „Inhalte“ genannt) ist, die Nutzung der Inhalte durch Consorsbank im Umfang der Ziffer 5.2. keine Rechte Dritter verletzt sowie keine Verfügungen getroffen hat, die der nachfolgenden Rechtseinräumung an Consorsbank entgegenstehen.

5.2   Einräumung von Nutzungsrechten an Consorsbank

Das Mitglied räumt Consorsbank für alle bekannten und unbekannten Nutzungsarten die nicht exklusiven, räumlich, zeitlich (für die Dauer des gesetzlichen Urheberrechtsschutzes) und inhaltlich unbeschränkten Rechte zur Verwertung und Nutzung der von ihm auf der Consorsbank Community eingestellten Inhalte sowie Bilder / Videos ein. Von der Rechtseinräumung erfasst sind alle Rechte und Ansprüche aus dem Urhebergesetz, unter anderem die Verwertungs- und Nutzungsrechte nach §§ 15-23, 38, 39, 72, 87b UrhG, wie die Vervielfältigungs- und Verbreitungsrechte in körperlicher und nicht-körperlicher, elektronischer Form (z.B. durch Versenden von Newslettern, Bereitstellen zum Abruf im Internet oder zum Senden und Empfang auf mobilen Empfangsgeräte), in allen Sprachen, im Ganzen und/oder in Teilen, das Bearbeitungsrecht, die digitalen/elektronischen Verwertungs-, Datenbank- und Telekommunikationsrechte, die Abruf- und Onlinerechte, das Senderecht, das Bild- und/oder Tonträgerrecht, das Recht zur Werbung sowie das Archivierungsrecht.

 

6.   Rechte und Pflichten von Consorsbank

6.1    Keine Kontrolle der Inhalte/keine Moderation

Wir führen keine Überprüfung der von den Mitgliedern zur Verfügung gestellten Beiträge (insbesondere Empfehlungen) ihrer Verbreitung oder Verlinkung durch und übernehmen daher keine inhaltliche Verantwortung. Insbesondere überprüfen wir die Inhalte einer Aktienbewertung oder Bewertung sonstiger Finanzinstrumente (Empfehlungen) nicht auf deren Wahrheitsgehalt oder Richtigkeit. Eine Empfehlung gibt lediglich die Meinung des jeweiligen Autors wieder.

Die Inhalte spiegeln insbesondere nicht unsere Meinungen oder Lebensanschauungen wider. Consorsbank moderiert keine Kommunikation zwischen den Mitgliedern und spricht auch niemals Kauf- oder Verkaufsempfehlungen für irgendwelche Finanzinstrumente oder Aktien aus, so dass Empfehlungen in keinem Fall als solche von Consorsbank anzusehen sind. Vielmehr sind Sie als Mitglied allein für die Inhalte (egal ob fremde oder eigene), insbesondere die Empfehlungen, die Sie im Zusammenhang mit der Nutzung der Consorsbank Community einbringen, sowie für Ihre Interaktionen (insbesondere Kommunikation) mit anderen Mitgliedern verantwortlich.

Insbesondere stellt die Bereitstellung der Webseite und der dort zur Verfügung gestellten Services keine Erstellung oder Verbreitung von Finanzanalysen dar. Consorsbank ist lediglich technischer Betreiber der Webseite. Consorsbank fasst auch keine Finanzanalysen der Mitglieder auf der Webseite zusammen. Consorsbank bietet den Mitgliedern der Community lediglich die Möglichkeit zur Kommunikation untereinander und zur Verfügungstellung von Information füreinander. Verantwortlich ist insoweit ausschließlich das einstellende Mitglied selbst. Insbesondere treffen diesen, aber nicht Consorsbank als technischen Betreiber der Website, die diesbezüglichen Pflichten, insbesondere nach dem WpHG und der FinAnV, sofern diese Bestimmungen auf das Mitglied anwendbar sind.

6.2    Recht zur Löschung von Beiträgen (Empfehlungen)/Accounts

Bei Vorliegen berechtigter Gründe, ist Consorsbank berechtigt, Beiträge zu löschen oder einzelne Mitglieder von der Benutzung der Consorsbank Community auszuschließen.

 

7.    Kündigung

7.1

Sie können Ihre Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden, indem Sie uns eine E-Mail mit entsprechendem Inhalt an info@consorsbank.de senden. Spätestens fünf (5) Werktage nach Eingang Ihrer Kündigungs-E-Mail bei uns wird das Mitgliederprofil  inklusive eventuell eingereichter Beiträge gelöscht.

7.2

Wir können Ihre Mitgliedschaft mit einer Kündigungsfrist von zwei (2) Wochen ohne Angabe von Gründen beenden. Zur Kündigung unsererseits verwenden wir die im Mitgliederprofil hinterlegte E-Mail Adresse.

 

8.    Gewährleistung

Wir können nicht gewährleisten, dass die Website bzw. die Consorsbank Community jederzeit erreichbar und fehlerfrei ist oder für einen bestimmten Zweck geeignet ist. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf die Website aufgrund von Störungen, die außerhalb unserer Sphäre liegen, unmöglich ist. Wir geben uns jedoch größte Mühe eine 100%-ige technische Verfügbarkeit zu erreichen. Für regelmäßig notwendige Wartungsarbeiten behalten wir uns zudem das Recht vor, die Verfügbarkeit der Plattform auszusetzen oder zu limitieren.

 

9.    Haftung von Consorsbank

9.1

Consorsbank haftet unbeschränkt für Schäden aufgrund der Verletzung von Körper, Leben oder Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von Consorsbank, eines gesetzlichen Vertreters von Consorsbank oder eines seiner Erfüllungsgehilfen beruhen.

9.2

Ferner haftet Consorsbank für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Consorsbank, eines gesetzlichen Vertreters von Consorsbank beruhen.

9.3

Zudem haftet Consorsbank für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) betrifft. Unter Kardinalpflichten sind solche Pflichten zu verstehen, die der Vertrag nach seinem Sinn und Zweck dem Vertragspartner gerade zu gewähren hat oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. In diesen Fällen ist die Haftung jedoch auf Schäden begrenzt, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Bei Verlust von Daten ist die Haftung von Consorsbank auf die Kosten der Wiederherstellung der Daten auf Grundlage einer vom Nutzer in regelmäßigen Abständen anzufertigenden Sicherungskopie der Daten beschränkt, unabhängig davon, ob eine solche Sicherungskopie vorhanden ist oder nicht. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten auch, soweit die Haftung für gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen betroffen ist.

9.4

Im Übrigen ist die Haftung von Consorsbank ausdrücklich ausgeschlossen.

9.4.1

Insbesondere übernehmen wir mangels Prüfung der von den Mitgliedern übermittelten fremden Beiträge (z. B. Empfehlungen) keine Verantwortung für diese Inhalte. Wir sind insbesondere nicht verantwortlich für die Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit dieser Inhalte oder die auf der Website vertretenen Meinungen.

9.4.2

Die über die Consorsbank Community abzurufenden Informationen und von Consorsbank berechneten Parametern dienen ausschließlich der Information. Consorsbank spricht niemals Kauf- oder Verkaufsempfehlungen für Aktien oder Finanzinstrumente aus. Consorsbank haftet daher gegenüber den Nutzern der Webseite nicht für den Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten und den daraus etwaig resultierenden Schaden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir nicht dafür haften, wenn Nutzer den Kauf oder Verkaufs- Empfehlungen von anderen Mitgliedern folgen! Consorsbank macht sich diese Empfehlung nicht zu Eigen. Der zur Verfügung gestellte Content ersetzt keinesfalls eine fachliche, speziell auf die persönlichen und finanziellen Verhältnisse des Nutzers zugeschnittene Beratung.

 

10.    Links

Die Consorsbank Community enthält evtl. Links zu anderen Webseiten, deren Inhalte nicht durch Consorsbank verwaltet bzw. beeinflusst werden können. Hierbei handelt es sich lediglich um bloße Hinweise. Consorsbank ist weder für die Richtigkeit und den Inhalt dieser Webseiten haftbar noch für Dienste/Produkte, die über diese Webseiten angeboten werden. Eine inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Ebenso ist Consorsbank nicht verantwortlich für Inhalte von Webseiten, zu denen ein Mitglied auf der Webseite Links geschalten hat.

 

11.    Sonstiges

11.1

Es bestehen keine mündlichen Nebenabreden.

11.2

Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Consorsbank Community gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

11.3

Sofern einzelne Klauseln dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Nutzungsbedingungen davon unberührt. Bei einer unwirksamen Bestimmung werden wir diese im gegenseitigen Einvernehmen mit Ihnen durch eine Bestimmung ersetzen, die üblicherweise dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

11.4

Consorsbank behält sich das Recht vor, seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen. In diesem Fall informieren wir die Mitglieder spätestens vier (4) Wochen vorher schriftlich per E-Mail. Dafür verwenden wir die im Profil aktuell eingetragene E-Mail Adresse. Falls ein Mitglied mit der Übertragung nicht einverstanden ist, kann dieser den Vertrag jederzeit per E-Mail an info@consorsbank.de kündigen.

11.5

Mitglieder können  sämtliche Erklärungen per E-Mail an info@consorsbank.de an Consorsbank übermitteln. Consorsbank wird zur Kontaktaufnahme mit dem Mitglied  die von ihm  im Profil hinterlegte E-Mail Adresse verwenden.

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00 (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns