Header-Ressourcen2
Header-Ressourcen2

Megatrend Nachhaltigkeit

ETF Megatrends

    

   

Das Klima schützen und effizient mit Ressourcen umgehen: Das ist unumgänglich.

Nachhaltigkeit fördern

Künftiges Wachstum muss nachhaltig sein, um einen globalen Kollaps zu vermeiden. Klimawandel, Ressourcenknappheit und Artensterben sind nur einige Begriffe, die mit Umweltschutz in Verbindung gebracht werden. Aufgrund der wachsenden Weltbevölkerung werden diese Probleme immer realer und erfordern nicht zuletzt von der Wirtschaft ein Umdenken. Nachhaltig agierende Unternehmen besetzen die Märkte von morgen und kombinieren Wirtschaftlichkeit mit Nachhaltigkeit. Das ist auch für Anleger von Interesse, die ihren ethischen Vorstellungen entsprechend investieren möchten.  Dadurch eröffnen sich auch für Investoren neue Chancen. Insbesondere ETFs und Fonds bieten die Möglichkeit, gezielt und gut gestreut in Trends zu investieren, die zukunftsweisenden Charakter haben. 

Der „Fußabdruck“ des Menschen auf Klima und Ressourcen wird immer deutlicher erkennbar. Mehr als 15.000 Liter Wasserverbrauch je Kilogramm Rindfleisch, immerhin 530 Liter pro Kilo Tomatenketchup: Solche Durchschnittswerte, wie sie die Initiative waterfootprint.org bereitstellt, sind zwar mit großen Unsicherheiten behaftet, aber sie führen vor Augen, welcher Aufwand nötig ist, um die Supermarktregale zu füllen.

Megatrend Ressourcen schonen
Lesen Sie mehr zum Megatrend Nachhaltigkeit

Förderung erneuerbarer Energien

Wir haben nur einen Planeten! Und es ist höchste Zeit ihn zu schützen. Mit der Verbrennung fossiler Brennstoffe, einer zunehmenden Anzahl an PKWs auf den Straßen und einem stark ausgeprägten Konsumverhalten treiben wir den Klimawandel stetig voran.

Laut Greenpeace ist seit 1850 die CO2-Menge in der Atmosphäre um ca. 40% gestiegen. Umso wichtiger ist es, Alternativen zu Atomkraft und Kohle zu finden. Das Wachstumspotenzial auf Märkten der erneuerbaren Energien ist groß. Investitionen helfen die Zukunft nachhaltiger zu gestalten und einen sauberen Energiemix zu entwickeln, der für eine gute Luftqualität unumgänglich ist.

Verantwortungsvolle Ressourcennutzung

Doch auch bei der Ressourcennutzung müssen Alternativen gefunden werden. Der Earth Overshoot Day, ist der Tag, an dem wir alle unsere natürlichen Ressourcen aufgebraucht haben, für deren Erneuerung unser Ökosystem ein volles Jahr benötigen würde. Dieser Tag rückt jedes Jahr ein bisschen näher. Greenpeace erläutert, dass es 2019 der 29. Juli, 2017 noch der 2. August und 1990 der 13. Oktober war. Inzwischen verbrauchen wir 1,7 Planeten Erde und dennoch werden alle 3 Sekunden weltweit Waldflächen so groß wie ein Fußballfeld zerstört. Um dies zu stoppen sind smarte Lösungen gefragt, die funktionell sind und Rücksicht auf die Umwelt nehmen. Unternehmen, die alternative Ideen für z.B. Verpackungen finden, können sich einen wesentlichen Vorsprung im Wettbewerb sichern. Und bieten Anlegern die Möglichkeit, ihre nachhaltigen Ziele mit ihrer Geldanlage zu vereinen. 

Wasser nicht versickern lassen

Immer mehr Menschen leben auf der Welt und der Wohlstand wächst. 

Die Nachfrage steigt, doch das Angebot ist begrenzt. Nur rund 2,5 Prozent des Wassers auf der Erde sind Süßwasser. Davon ist der Großteil in Gletschern oder als ständige Schneedecke und Eis gebunden. Nur etwa 0,3 Prozent der Süßwasservorräte sind relativ leicht zugänglich. Umso schwerer wiegt, dass in großen Städten wie zum Beispiel London täglich viele Millionen Liter Wasser durch veraltete Rohre versickern. Investitionen in die Infrastruktur sind unausweichlich.

megatrends-wasser-ressourcen

Investment in den Trend 

Durch die vielfältigen Auswirkungen, die Megatrends haben können, ergeben sich neue Anlagechancen. Investieren Sie mit ETFs und Fonds gezielt und gut gestreut in Megatrends. Dadurch unterstützen Sie verschiedene Ideen, die innovative Lösungen auf globale Fragen bieten. Unsere Experten haben einige Beispiele zusammengestellt, mit denen sich am technologischen Umbruch teilhaben lässt. Vor einem Investment sollten Anleger aber prüfen, ob das jeweilige Trendprodukt zum persönlichen Risikoprofil passt. 

  • ETF

    • Trendprodukte

      icon-nachhaltigkeit

      Nachhaltigkeit

      BNPP Easy Low Carbon 100 Europe (WKN A2DPX9)

      • Nachbildung des Index Low Carbon 100 Europe, welcher die 100 größten und umweltverträglichsten Unternehmen Europas repräsentiert

      • investiert in europ. Aktien mit sozialen / nachhaltigen Fokus

      • automatische Wiederanlage der Erträge (Zinseszinseffekt)
         

      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
      icon-kreislaufwirtschaft

      Kreislaufwirtschaft

      BNPP Easy ECPI Circular Economy Leaders (WKN A2PHCA)

      • Nachbildung des ECPI Circular Economy Leaders Equity (NR) Index, welcher die 50 größten Unternehmen mit ESG-Kriterien beinhaltet, die einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leisten
      • investiert weltweit in Aktien mit Fokus auf Kreislaufwirtschaft mit dem Ziel, dass Produkte so lange wie möglich nachhaltig verwendet werden
      • automatische Wiederanlage der Erträge (Zinseszinseffekt)

      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
      icon-wasser

      Wasser

      Lyxor World Water UCITS ETF (WKN LYX0CA)

      • Nachbildung des World Water cw Total Return Index, welcher die global 20 größten Unternehmen abbildet, die im Bereich der Wasserkraft und Themen rund um Wasser tätig sind.
      • investiert weltweit in Aktien mit dem Fokus auf Wasser und Wasserkraft

      • Ausschüttung der Erträge
         

      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
    • Chancen und Risiken

      Chancen

      • Partizipation an der Entwicklung eines Marktes z.B. den MSCI World, der die Entwicklung von über 1.600 Unternehmen aus 23 Industrieländern der Welt nachbildet.
      • Anleger können sowohl von Kursgewinnen als auch von Erträgen (Thesaurierung oder Ausschüttung) profitieren
      • täglicher Handel an der Börse
      • breite Risikostreuung durch die Investition in einen Markt oder eine Branche, nicht in ein einzelnes Unternehmen
      • kostengünstig, da kein aktives Management
      • ETFs sind Sondervermögen und deshalb bei einer Insolvenz der Kapitalanlagegesellschaft vor dem Zugriff durch Gläubiger geschützt

      Risiken

      • höhere Chancen auf Gewinne bedeuten auch höhere Verlustrisiken
      • die Entwicklung eines ETFs ist bei aller Streuung dennoch den Märkten, Ländern oder Brachen unterworfen, in die er investiert. Somit kann der Anteilswert deutlichen Kursschwankungen unterliegen.
      • wenn Wertpapiere als Bestandteil von ETFs in fremden Währungen notieren, besteht ein Währungsrisiko
      • im Gegensatz zu Fonds haben ETFs nicht das Ziel einen Vergleichswert zu schlagen, sondern diesen nachzubilden
      • bei Swap-basierten und zum Teil auch bei replizierenden ETFs kann das Risiko des Ausfalls von Geschäftspartnern bestehen
      • Durch den Fokus auf einen Megatrend können Konzentrationsrisiken bestehen

      Die in der Vergangenheit erzielte Performance von Wertpapieren ist kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Bitte beachten Sie, dass Aussagen über zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen grundsätzlich auf Annahmen und Einschätzungen basieren, die sich im Zeitablauf als nicht zutreffend erweisen können. Es kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust kommen.

  • Fonds

    • Trendprodukte

      icon-wasser

      Wasser 

      BNP Paribas Aqua (WKN A14XZ1)
       

      • investiert in Aktien von Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit im Wassersektor oder damit in Verbindung stehenden Sektoren ausüben
      • MSCI World Index als Benchmark, welcher die nach Börsenwert größten Unternehmen der Industriestaaten bündeln
      • automatische Wiederanlage der Erträge (Zinseszinseffekt)
         

      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
      icon-ernährung

      Ernährung 

      BNP Paribas Funds Smart Food (WKN A14TJF)

      • investiert weltweit in Aktien von Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit im Nahrungsmittelsektor ausüben

      • MSCI ACWI Index als Benchmark, welcher die 2.750 größten Unternehmen aus Industrie- und Schwellenländern umfasst
      • automatische Wiederanlage der Erträge (Zinseszinseffekt)
         

      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
      icon-nachhaltigkeit

      Nachhaltigkeit

      BNP Paribas Funds Global Environment (WKN A0NE8U)

      • investiert in Aktien von Unternehmen für Umwelttechnik, mit besonderem Fokus auf sozial- und umweltverträglichen Geschäftspraktiken
      • MSCI World Index als Benchmark, welcher die nach Börsenwert größten Unternehmen der Industriestaaten bündelt
      • automatische Wiederanlage der Erträge (Zinseszinseffekt)
         

      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
    • Chancen und Risiken

      Chancen

      • Partizipation an der Entwicklung eines Marktes oder Themas
      • breite Risikostreuung durch die Investition in einen Markt oder Thema, nicht in ein einzelnes Unternehmen
      • Anleger können sowohl von Kursgewinnen als auch von Erträgen (Thesaurierung oder Ausschüttung) profitieren
      • Ein Fondsmanager und sein Team analysieren die Märkte und suchen nach entsprechenden Anlagechancen (aktives Fondsmanagement)
      • Fonds sind Sondervermögen und deshalb bei einer Insolvenz der Kapitalanlagegesellschaft vor dem Zugriff durch Gläubiger geschützt

      Risiken

      • höhere Chancen auf Gewinne bedeuten auch höhere Verlustrisiken
      • die Entwicklung eines Fonds ist bei aller Streuung dennoch den Märkten, Ländern oder Branchen unterworfen, in die er investiert. Somit kann der Anteilswert deutlichen Kursschwankungen unterliegen.
      • wenn Wertpapiere als Bestandteil von Fonds in fremden Währungen notieren, besteht ein Währungsrisiko
      • Aktives Fondsmanagement kann auch zur Folge haben, dass sich der jeweilige Fonds schlechter entwickelt als sein Referenzmarkt
      • Risiko von Fehlentscheidungen durch das Fondsmanagement
      • Durch den Fokus auf einen Megatrend können Konzentrationsrisiken bestehen

      Die in der Vergangenheit erzielte Performance von Wertpapieren ist kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Bitte beachten Sie, dass Aussagen über zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen grundsätzlich auf Annahmen und Einschätzungen basieren, die sich im Zeitablauf als nicht zutreffend erweisen können. Es kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust kommen.

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00  (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns