Mega-mobil-bleiben
Mega-mobil-bleiben

Megatrend Mobilität

ETF Megatrends

   

   

Mit der Urbanisierung muss Mobilität neu durchdacht und organisiert werden.

Urbanisierung treibt Investitionen

Gerade in Schwellenländern ist der Investitionsbedarf hoch. Ein wichtiger Treiber für den Trend ist neben der Industrialisierung die Urbanisierung. Während heute rund 55 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben, werden es nach Schätzung der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung im Jahr 2050 voraussichtlich 68 Prozent sein. Um in den Megastädten der Zukunft einen Verkehrskollaps zu vermeiden, muss Mobilität neu organisiert und gestaltet werden. Die Infrastruktur ist das Rückgrat der Wirtschaft: See- und Flughäfen, Straßen und Schienen, aber auch zum Beispiel die Versorgungsnetze für Energie. Der Unterhalt, die Modernisierung und der Ausbau verschlingen viele Milliarden. Dadurch eröffnen sich auch für Investoren neue Chancen. Insbesondere ETFs und Fonds bieten die Möglichkeit, gezielt und gut gestreut in Trends zu investieren, die zukunftsweisenden Charakter haben. 

Autoindustrie im Umbruch

Der Markt für Mobilitätsdienstleistungen ist in Bewegung. In einer Studie zur Transformation der Automobilindustrie zeigt die Unternehmensberatung pwc auf: Die automobile Zukunft ist unter anderem elektrisch, autonom und vernetzt. Angesichts der vielen Dimensionen des Umbruchs ist kaum zu prognostizieren, wie sich die Marktanteile der Hersteller international entwickeln werden. Doch dass E-Fahrzeuge künftig erheblich mehr Marktanteile haben werden, darin sind sich Experten weitgehend einig.

Megatrend Beweglich bleiben
Lesen Sie mehr zum Megatrend Mobilität

E-Mobilität verbreitet sich

Global stieg der Marktanteil von elektrifizierten Fahrzeugen laut Unternehmensberatung AlixPartners allein vom dritten zum vierten Quartal 2018 von 2,4 auf 3,3 Prozent. Nach Prognosen von pwc könnten 2030 schon über 55 Prozent aller Neuzulassungen komplett elektrifiziert sein. Und wenn die Elektromobilität sich durchsetzt, macht das Investitionen in die Infrastruktur noch notwendiger.

Infrastruktur ausbauen

Die Infrastruktur in Form von Verkehrs- und Versorgungsnetzen ist essentiell für eine wachsende Wirtschaft. Ihr Unterhalt, Ausbau und ihre Modernisierung verschlingen viele Milliarden. Laut einer Untersuchung des McKinsey Global Institutes sind im Zeitraum zwischen 2017 und 2035 Infrastrukturinvestments von jährlich rund 3,7 Billionen US-Dollar nötig, um mit dem erwarteten Wirtschaftswachstum Schritt zu halten. Der Markt für Mobilitätsdienstleistungen ist folglich in vielerlei Hinsicht in Bewegung und eröffnet Anlegern neue Möglichkeiten.

megatrends-elektromobilitaet

Investment in den Trend 

Durch die vielfältigen Auswirkungen, die Megatrends haben können, ergeben sich neue Anlagechancen. Investieren Sie mit ETFs und Fonds gezielt und gut gestreut in Megatrends. Dadurch unterstützen Sie verschiedene Ideen, die innovative Lösungen auf globale Fragen bieten. Unsere Experten haben einige Beispiele zusammengestellt, mit denen sich am technologischen Umbruch teilhaben lässt. Vor einem Investment sollten Anleger aber prüfen, ob das jeweilige Trendprodukt zum persönlichen Risikoprofil passt. 

  • ETF

    • Trendprodukte

      icon-infrastruktur

      Infrastruktur Schwellenländer

      Xtrackers S&P Global Infrastructure Swap (DBX1AP)

      • Nachbildung des S&P Global Infrastructure Index, welcher die 75 größten Infrastruktur Unternehmen weltweit beinhaltet
      • investiert in die global größten Infrastrukturaktien aus dem Transport-, Energie-, und Versorgungssektor
      • automatische Wiederanlage der Erträge (Zinseszinseffekt)

      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
      icon-e-mobilitaet

      Infrastruktur Global

      iShares Emerging Market Infrastructure (A0NECV)

      • Nachbildung des S&P Emerging Markets Infrastructure Index, welcher die 30 größten Unternehmen aus Schwellenländern beinhaltet, die in der Infrastrukturbranche tätig sind
      • investiert in Schwellenländer Infrastrukturaktien aus dem Transport-, Energie-, und Versorgungssektor
      • Ausschüttung der Erträge

      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
      icon-mobilitaet

      Mobilität

      Xtrackers Future Mobility (A2N6LL)
       

      • Nachbildung des Nasdaq Yewno Future Mobility Index, welcher 77 Unternehmen beinhaltet zum Thema Zukunft der Mobilität
      • investiert in Unternehmen aus Industrie- und Schwellenländern weltweit, die Vorreiter für zukünftige Mobilität sind 
      • automatische Wiederanlage der Erträge (Zinseszinseffekt)

      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
    • Chancen und Risiken

      Chancen

      • Partizipation an der Entwicklung eines Marktes z.B. den MSCI World, der die Entwicklung von über 1.600 Unternehmen aus 23 Industrieländern der Welt nachbildet
      • Anleger können sowohl von Kursgewinnen als auch von Erträgen (Thesaurierung oder Ausschüttung) profitieren
      • täglicher Handel an der Börse
      • breite Risikostreuung durch die Investition in einen Markt oder eine Branche, nicht in ein einzelnes Unternehmen
      • kostengünstig, da kein aktives Management
      • ETFs sind Sondervermögen und deshalb bei einer Insolvenz der Kapitalanlagegesellschaft vor dem Zugriff durch Gläubiger geschützt

      Risiken

      • höhere Chancen auf Gewinne bedeuten auch höhere Verlustrisiken
      • die Entwicklung eines ETFs ist bei aller Streuung dennoch den Märkten, Ländern oder Brachen unterworfen, in die er investiert. Somit kann der Anteilswert deutlichen Kursschwankungen unterliegen.
      • wenn Wertpapiere als Bestandteil von ETFs in fremden Währungen notieren, besteht ein Währungsrisiko
      • im Gegensatz zu Fonds haben ETFs nicht das Ziel einen Vergleichswert zu schlagen, sondern diesen nachzubilden
      • bei Swap-basierten und zum Teil auch bei replizierenden ETFs kann das Risiko des Ausfalls von Geschäftspartnern bestehen
      • Durch den Fokus auf einen Megatrend können Konzentrationsrisiken bestehen

      Die in der Vergangenheit erzielte Performance von Wertpapieren ist kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Bitte beachten Sie, dass Aussagen über zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen grundsätzlich auf Annahmen und Einschätzungen basieren, die sich im Zeitablauf als nicht zutreffend erweisen können. Es kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust kommen.

  • Fonds

    • Trendprodukte

      icon-e-mobilitaet

      Mobilität

      RobecoSAM Smart Mobility Fund (A2JRKR)

      • investiert weltweit in Aktien im Bereich der Elektrifizierung des Transports und autonomes Fahren

      • MSCI World Index als Benchmark, welcher die nach Börsenwert größten Unternehmen der Industriestaaten bündelt
      • automatische Wiederanlage der Erträge (Zinseszinseffekt)
         
      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
      icon-infrastruktur

      Infrastruktur

      First State Global Listed Infrastructure Fund Class (A2AD1A)

      • investiert in Unternehmen im Bereich Speicherung und Transport von Erdöl und -gas sowie Unternehmen die in der Versorgung tätig sind
      • FTSE Global Core Infrastructure Index als Benchmark, der aus 30 der größten Schwellenmarktunternehmen besteht, die im Infrastruktursektor tätig sind
      • Ausschüttung der Erträge

      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
      icon-mobilitaet

      Smartcity

      Pictet Smartcity (WKN A1CYMB)

      • investiert global in Unternehmen zum Thema Urbanisierung und dessen Sektoren wie Mobilität und Transport, Immobilien oder nachhaltiges Management von Ressourcen 
      • MSCI ACWI Index als Benchmark, welcher die 2.750 größten Unternehmen aus Industrie- und Schwellenländern umfasst
      • Ausschüttung der Erträge

      Sparplan eröffnen >

      Einmal investieren >
    • Chancen und Risiken

      Chancen

      • Partizipation an der Entwicklung eines Marktes oder Themas
      • breite Risikostreuung durch die Investition in einen Markt oder Thema, nicht in ein einzelnes Unternehmen
      • Anleger können sowohl von Kursgewinnen als auch von Erträgen (Thesaurierung oder Ausschüttung) profitieren
      • Ein Fondsmanager und sein Team analysieren die Märkte und suchen nach entsprechenden Anlagechancen (aktives Fondsmanagement)
      • Fonds sind Sondervermögen und deshalb bei einer Insolvenz der Kapitalanlagegesellschaft vor dem Zugriff durch Gläubiger geschützt

      Risiken

      • höhere Chancen auf Gewinne bedeuten auch höhere Verlustrisiken
      • die Entwicklung eines Fonds ist bei aller Streuung dennoch den Märkten, Ländern oder Brachen unterworfen, in die er investiert. Somit kann der Anteilswert deutlichen Kursschwankungen unterliegen.
      • wenn Wertpapiere als Bestandteil von Fonds in fremden Währungen notieren, besteht ein Währungsrisiko
      • Aktives Fondsmanagement kann auch zur Folge haben, dass sich der jeweilige Fonds schlechter entwickelt als sein Referenzmarkt
      • Risiko von Fehlentscheidungen durch das Fondsmanagement
      • Durch den Fokus auf einen Megatrend können Konzentrationsrisiken bestehen

      Die in der Vergangenheit erzielte Performance von Wertpapieren ist kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Bitte beachten Sie, dass Aussagen über zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen grundsätzlich auf Annahmen und Einschätzungen basieren, die sich im Zeitablauf als nicht zutreffend erweisen können. Es kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust kommen.

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00  (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns