fondsstar2019
fondsstar2019

FondsStar des Monats BNY Mellon Global Equity Income
WKN A1C9L2

  • FondsStar des Monats

    Bei der Consorsbank haben Sie mehr als 10.000 Fonds zur Auswahl. Wie jeden Monat stellen wir Ihnen einen dieser Fonds als FondsStar des Monats genauer vor.

    • 100 % Discount auf die Ausgabegebühr
    • Aktionszeitraum: 01.04.2020 – 30.04.2020
    • das Anlageuniversum des Fonds besteht aus dividendenorientierten Aktien weltweit

    Bitte beachten Sie die möglichen Risiken im Reiter Chancen und Risiken.

    Vermögensberatung
    Vermögensberatung

    Der FondsStar des Monats

    BNY Mellon Global Equity Income (WKN A1C9L2)

    BNY Mellon Investment Management
    Anlagekategorie und -region:
    Aktien weltweit dividendenorientiert

    BNY Mellon Global Equity Income Fund EUR A Acc – WKN A1C9L2
    Auflagedatum Anteilsklasse: 03.09.2010

    BNY Mellon Global Equity Income

    Anlageziel des Fonds

    Attraktive Erträge durch Disziplin und Dividenden – das ist die Devise des BNY Mellon Global Equity Income Fund.

    Mit strengen Kauf- und Verkaufsdisziplinen und einem besonderen Augenmerk auf wiederkehrende Muster in Unternehmen, profitieren Investoren davon, dass Analyse und Bewertungen im gesamten Investmentprozess ausschließlich faktenbasiert stattfinden.

    Dabei investiert der Fonds in globale Aktien und aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen mit kräftigen Cashflows sowie attraktiven und verlässlichen Aussichten auf laufende Erträge.

    Der Fonds verfolgt einen fokussierten Dividendenansatz für die globale Aktienanlage und zielt darauf ab, Kapitalwachstum zu generieren, sowie eine langfristig nachhaltige und attraktive Dividendenausschüttung durch ein gewissenhaftes, differenziertes und diversifiziertes Portfolio zu generieren.

    Der Investmentansatz des Fonds kombiniert Top-down-Themen mit fundamentalen Bottom-up-Analysen. Die Anwendung strikter Renditekriterien für den Kauf und Verkauf soll sicherstellen, dass alle Aktienkomponenten und das Gesamtportfolio stets höhere Renditen erzielen als der breitere globale Aktienmarkt. Der Investmentprozess sorgt ferner für eine objektive Disziplin, die eine „emotionale Bindung“ an einzelne Aktien und andere verhaltensbedingte Fallstricke vermeidet.

    Die Performance des Fonds wird gegenüber dem FTSE World TR Index (der „Referenzindex“) gemessen.

    Der Fonds wird aktiv gemanagt, was bedeutet, dass die Anlagemanagementgesellschaft nach eigenem und absolutem Ermessen Anlagen außerhalb des Referenzindexes tätigen kann unter Berücksichtigung des Anlageziels und der Anlagepolitik, die im Prospekt ausgeführt sind. Obwohl die Anlagen des Fonds Bestandteile des Referenzindexes enthalten können, werden die Auswahl der Anlagen und ihre Gewichtung im Portfolio nicht vom Referenzindex beeinflusst. Die Anlagestrategie schreibt nicht vor, inwieweit die Anlagemanagementgesellschaft vom Referenzindex abweichen darf.

    Quelle: BNY Mellon Investment Management

    Frühere Wertentwicklung

    BNY Mellon Global Equity Income Fund EUR A Acc – WKN A1C9L2
    Auflagedatum Anteilsklasse: 03.09.2010

    Performance für Kalenderjahre:

    Jährliche Wertentwicklung

    Performance

    2019

    26,4 %

    2018

    -3,1 %

    2017

    2,4 %

    2016

    9,2 %

    2015

    14,6 %

    Quelle: Lipper, 31. Januar 2020

    Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Maßstab für die zukünftige Wertentwicklung. Der Wert von Investments kann sinken. Deshalb besteht die Möglichkeit, dass Anleger den investierten Betrag nicht in voller Höhe zurückerhalten. Die laufenden Erträge eines Investments können schwanken und werden nicht garantiert.

    Die Wertentwicklung des Fonds für die Anteilsklasse Euro A wird berechnet als Gesamtertrag basierend auf dem Nettoinventarwert, einschließlich Gebühren und reinvestierter laufender Erträge nach Abzug von Steuern. Dabei werden jedoch keine Ausgabeaufschläge berücksichtigt. Alle Zahlen verstehen sich in der Währung der entsprechenden Anteilsklasse. Der Ausgabeaufschlag, der bis zu 5% betragen kann, kann beträchtliche Auswirkungen auf die Wertentwicklung Ihres Investments haben. Wertentwicklungszahlen, die den Ausgabeaufschlag berücksichtigen, werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

    Quelle: BNY Mellon Investment Management

    • Konditionen

      BNY Mellon Global Equity Income

      Ausgabegebühr (regulär): 

      5,00 %

      Consorsbank Discount:

      50 %* bis 31.03.2020
      100 %* ab 01.04.2020 bis 30.04.2020
      50 %* ab 01.05.2020

      Consorsbank Ausgabegebühr:

      2,5 %* bis 31.03.2020
      0 %* ab 01.04.2020 bis 30.04.2020
      2,5 %* ab 01.05.2020

      9,50%* bis 31.11.2016
      0,00%* ab 01.12.2016 bis 31.01.2017
      2,50%* ab 01.02.2017 
      2,50%* bis 31.11.2016
      0,00%* ab 01.12.2016 bis 31.01.2017
      2,50%* ab 01.02.2017 

      Consorsbank Discount Sparplan:

      Discount zum 01.04.2020: 50 %
      Discount zum 15.04.2020: 100 %
      Discount zum 01.05.2020: 100 %
      Discount zum 15.05.2020: 50 %

      Consorsbank Ausgabegebühr Sparplan:

      Rate zum 01.04.2020: 2,50 %
      Rate zum 15.04.2020: 0,00 %
      Rate zum 01.05.2020: 0,00 %
      Rate zum 15.05.2020: 2,50 %

      Laufende Kosten:

      2,12 % p.a.**

      Vertriebsfolgeprovision:

      1,0 % p.a.***

      * Bezogen auf den Ausgabeaufschlag bei Kauf über die Fondsgesellschaft.

      ** Laufende Kosten: Die Kennzahl findet sich im Fondsdokument "Wesentliche Anlegerinformationen" (KIID) und soll mittelfristig die TER ablösen. Die laufenden Kosten enthalten ebenfalls die auf Fondsebene anfallenden Kosten und ähneln somit der TER stark. Transaktionskosten auf Fondsebene, Ausgabeaufschläge und performanceabhängige Gebühren sind jedoch auch hier nicht enthalten.

      *** Die Consorsbank erhält eine jährliche Vertriebsfolgeprovisionsvergütung von 1,0 % p.a. von der Fondsgesellschaft.

      Downloads

    • Details

      BNY Mellon Global Equity Income

      Fondskategorie:

      Aktien weltweit dividendenorientiert

      Fondsgesellschaft:

      BNY Mellon Fund Managers Limited

      Auflagedatum:

      03.09.2010

      Mindestanlage:

      1 Fondsanteil

      Fondswährung:

      EUR

      Fondsvolumen:

      1.601,42 Mio. Euro (Stand: 31.01.2020)

      Ausschüttungsart:

      thesaurierend

      WKN / ISIN:

      A1C9L2 / IE00B3V93F27

    • Chancen & Risiken

      Chancen

      • Was für Dividendenaktien spricht: Der defensive und robuste Charakter dividendenstarker Unternehmen kann ein asymmetrisches Ertragsprofil zur Folge haben, das in Verbindung mit den beträchtlichen Vorzügen des Zinseszinseffekts auf Dauer zu hohen langfristigen Erträgen führen kann. Angesichts des derzeit relativ niedrigen Wachstums sowie wegen der ausgeprägten Wertschwankungen halten wir diesen Ansatz für eine viel versprechende Strategie.
      • Disziplinierter und nachhaltiger Investmentansatz: Der Fonds setzt eine klar definierte Anlagephilosophie sowie einen entsprechenden Investmentprozess um. Dabei werden die globalen Investmentthemen von Newton mit den vorgegebenen Kauf- und Verkaufskriterien zu einem disziplinierten und nachhaltigen Investmentansatz kombiniert.
      • Konzentriertes Portfolio für ein besonders hohes Ertragsniveau: Der Fonds greift auf einen sehr zielstrebigen, aktiven Investmentansatz zurück, der darauf ausgerichtet ist, nachhaltige Renditen und ein überlegenes Ertragsniveau zu erzielen. So entsteht ein differenziertes Portfolio, in dem üblicherweise 40 bis 70 Einzeltitel enthalten sind.
      • Erfahrung und Track Record: Der Fonds setzt den gleichen Investmentansatz um wie die Global Income-Strategie von Newton. Dabei handelt es sich um eines der ältesten wirklichglobal ausgerichteten Portfolios für Dividendenaktien (aufgelegt im November 2005). Das „Income“-Segment ist nach wie vor eine der Kernkompetenzen von Newton. So können Anleger sowohl von der allgemeinen Expertise der Teams für globale Aktien und Dividendenaktien als auch vom hausinternen Research der globalen Branchenanalysten von Newton profitieren.

      Quelle: BNY Mellon Investment Management

      Risiken

      • Risiko im Zusammenhang mit dem Anlageziel/der Wertentwicklung: Es wird nicht garantiert, dass der Fonds seine Anlageziele auch erreicht.
      • Fremdwährungsrisiko: Dieser Fonds investiert in die internationalen Märkte. Deshalb unterliegt er Veränderungen der Wechselkurse, die auch den Wert des Fonds beeinträchtigen können.
      • Derivatrisiko: Derivate reagieren äußerst empfindlich auf Änderungen des Werts der Vermögenswerte, von denen sich ihr Wert ableitet. Geringfügige Wertschwankungen des zugrunde liegenden Vermögenswerts können große Wertschwankungen des Derivats zur Folge haben. Das kann die Verluste und Gewinne erhöhen und Schwankungen des Werts Ihrer Anlage bescheren. Bei der Verwendung von Derivaten kann ein Fonds deutlich mehr verlieren als den in Derivate angelegten Betrag.
      • Schwellenländerrisiko: Schwellenländer sind aufgrund ihrer im Vergleich weniger entwickelten Marktpraktiken mit zusätzlichen Risiken behaftet.
      • Marktkapitalisierungsrisiko: Eine Anlage in kleine bis mittelgroße Unternehmen (gemessen an der Marktkapitalisierung) kann riskanter und weniger liquide (d. h. schwieriger zu verkaufen) sein als eine Anlage in große Unternehmen. Aus diesem Grund können die Kurse dieser Aktien ausgeprägtere Wertschwankungen aufweisen.
      • Gebühren zu Lasten des Kapitals: Die Gebühren des Fonds werden dem Kapital des Fonds belastet. Anleger sollten beachten, dass dies einen Rückgang des Kapitalwerts ihrer Anlage bewirkt und den potenziellen künftigen Kapitalzuwachs begrenzen könnte. Bei der Rücknahme erhalten Anleger möglicherweise nicht den vollständigen Anlagebetrag zurück.
      • Risiko im Zusammenhang mit der Währung der Anteilsklasse: Diese Anteilsklasse lautet auf eine andere Währung als die Basiswährung des Fonds. Wechselkursschwankungen zwischen der Währung der Anteilsklasse und der Basiswährung können den Wert Ihres Investments beeinträchtigen.
      • Kontrahentenrisiko: Die Insolvenz von Instituten, die Dienstleistungen wie die Verwahrung von Vermögenswerten erbringen oder als Kontrahent bei Derivatgeschäften oder anderen vertraglichen Vereinbarungen auftreten, kann dem Fonds einen finanziellen Verlust bescheren.
    • Fondsgesellschaft

      BNY Mellon Investment Management

      BNY Mellon Investment Management ist ein Geschäftszweig von BNY Mellon, eines der größten Finanzdienstleistungsunternehmen der Welt

      Mit unserer globalen Präsenz wollen wir den Investoren Anlagemöglichkeiten in jeder wesentlichen Anlageklasse bieten.
      Wir glauben, dass gute Anlageergebnisse von hoher Relevanz für jeden Kunden sind. Ganz gleich, ob es die Art und Weise der Zusammenarbeit ist, das Angebot diversifizierter Strategien, oder die Beratung und qualitative Einblicke für fundierte Entscheidungen.

      Um dies zu erreichen, haben wir unser Geschäftsmodell auf die Bedürfnisse der Investoren aufgebaut.

      Wir bieten das beste aus zwei Welten: Erstklassige Investment Manager mit den besten Talenten und einzigartigen Kulturen unterstützt von der Stärke, Stabilität und globalen Präsenz eines Investment Partners, der weltweites Vertrauen genießt.

      Unsere Kunden sind Asset Manager, Banken, Broker & Händler, Zentralbanken, Unternehmen, Family Offices, Finanzintermediäre, Regierungen, Versicherungen, Investmentberater, Non-Profit Organisationen, Pensionskassen und staatliche Unternehmen.

      Quelle: BNY Mellon Investment Management

  • FondsStars Basisangebot

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00 (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns