Consorsbank-Update-Header
Consorsbank-Update-Header

Wege zur Immobilie Alternativen zum Kauf

Ein Eigenheim als Geldanlage zum Anfassen wünschen sich viele Menschen. Aber nur wenige können sich diesen Wunsch erfüllen, schließlich sind die Preise für Immobilien stark gestiegen.

Das Handelsblatt Research Institute ist deshalb in unserem Auftrag der Frage nachgegangen, auf welchen Wegen Sie noch in Immobilien investieren können. Unabhängig vom Zeitraum und dem eingesetzten Kapital.

Handelsblatt Research Institute Logo

  

Exklusiver Bericht

Nur bei uns!

  • neue Studien aus der Immobilienwelt
  • inklusive Vergleich der Investmentmöglichkeiten

Was für eine Anlage in Immobilien spricht

Egal wie Sie Ihr Geld anlegen, Sie müssen zwischen verschiedenen Zielen abwägen. Das sogenannte „magische Dreieck der Geldanlage“ beschreibt das sehr anschaulich. Die drei Hauptziele sind: Sicherheit, Verfügbarkeit und Ertrag. Diese stehen in Konkurrenz zueinander. Kein Investment erfüllt alle drei Kriterien gleichzeitig. Wenn Sie sich auf zwei der drei Ziele fokussieren, geht das auf Kosten des dritten Ziels. Sie selbst entscheiden, was am besten zu Ihren individuellen Zielen passt und wieviel Risiko Sie eingehen wollen.

Wegen der niedrigen Zinsen ist Geldanlegen besonders herausfordernd. Bei den Deutschen ist sparen auf dem Girokonto oder Tagesgeld immer noch sehr beliebt. Doch damit lässt sich schon seit längerem keine Rendite mehr erzielen. Zieht man dann noch die Inflation ab, verringert sich das reale Vermögen sogar.

Immobilieninvestments Dreieck

Immobilien und Aktien gelten allgemein für Privatanleger als potenziell ertragreicher.

Daten der Deutschen Bundesbank zeigen: Deutsche Anleger sind sehr sicherheitsorientiert. Ganz oben auf der Favoritenliste stehen Bargeld oder Spar- und Termineinlagen – vermeintlich sichere und schnell verfügbare Anlagen. Ähnlich viel Vermögen steckt in verschiedenen Versicherungen. Die Rendite vieler dieser Produkte ist gering. Andere Anlageformen wie Investmentfonds oder Aktien sind dagegen insgesamt weniger beliebt. Dennoch wurden in den letzten Quartalen im historischen Vergleich höhere Summen in Wertpapiere investiert. Die niedrigen Zinsen waren auch hierfür der Grund.

Geldvermögen in Deutschland in Milliarden Euro

Geldvermoegen-in-Deutschland

Quelle: Deutsche Bundesbank, BVI


Mit Wertpapieren in Immobilien zu investieren, wird für immer mehr Anleger attraktiv. Und was spricht für ein solches Investment? Das sagten unsere Kunden in einer Befragung im November 2021 dazu:

Anteil der im November 2021 Befragten in Prozent (Mehrfachnennung möglich)

Attraktivitaet-immobilienbezogener-Wertpapiere

Quelle: BNP Paribas

Machen Sie sich selbst ein Bild und lesen Sie weitere interessante Details im Report.

Mehr zum Thema

Immobilien-624x351px

Investieren in Immobilien

In Immobilien zu investieren, ist einfacher als gedacht. Denn mit Wertpapieren bleiben Sie flexibel.

wohntraeume-finanzieren

Baufinanzierung

Mit Unterstützung unserer erfahrenen Berater finden Sie die Finanzierung, die zu Ihnen passt.

Geld-gut-anlegen

FinanzCoach

Erfahren Sie mehr über die Beteiligungsformen an Immobilien für fast jeden Geldbeutel.