• Watchlist
Wertpapierhandel-Starpartner
Wertpapierhandel-Starpartner

Consorsbank StarPartner Traden mit Stars aus der Branche



Unsere StarPartner - sechs große Namen, die für besondere Qualität und Kompetenz im Wertpapierbereich stehen. Mit anderen Worten: Stars aus der Branche - BNP Paribas, Commerzbank, DZ Bank, db X-trackers, Lyxor und HSBC.

  • außerbörslicher Handel mit unseren StarPartnern – jeder Trade nur 4,95 Euro
  • Wertpapiere von vier renommierten Emittenten
  • über 400.000 Optionsscheine, Zertifikate und Aktienanleihen
  • wechselnde Freetrade-Aktionen – jeder Trade für 0 Euro
  • ETF StarPartner: 4,95 Euro pro Kauforder – für über 500 ETFs unserer Partner BNP Paribas Easy, Lyxor und db X-trackers

StarPartnerStarPartner
  • StarPartner

    • Derivate

      Wählen Sie attraktive Optionsscheine, Zertifikate und Aktienanleihen von vier renommierten Emittenten. Ihnen stehen insgesamt über 400.000 Produkte zur Verfügung. Mit unseren StarPartnern profitieren Sie von niedrigen Gebühren, langen Handelszeiten und einer großen Auswahl an Produkten.

      Alle Produkte - aller StarPartner können zum gleichen Preis gehandelt werden. 

      Konditionen

      Aktionszeitraum

      02.01.2017 - 31.12.2017

      Produkte

      über 400.000 verschiedene Optionsscheine, Zertifikate und Aktienanleihen
      (Alle Derivate-Produkte unserer StarPartner: BNP Paribas, Commerzbank, DZ Bank und HSBC)

      Ordergebühren

      4,95 Euro

      Mindestordervolumen

      kein Mindestordervolumen

      Handelsplatz

      außerbörslich

      Orderart

      online

      Chancen & Risiken

      Chancen

      • Mit Derivaten lassen sich die unterschiedlichsten Strategien umsetzen.
      • Hebelpapiere ermöglichen sehr hohe Gewinne in sehr kurzer Zeit.
      • Längere Handelszeiten der Emittenten eröffnen zusätzliche Chancen.

      Risiken

      • Bei Insolvenz des Emittenten ist ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich.
      • Bei Hebelpapieren sind sehr hohe Verluste in sehr kurzer Zeit möglich.
      • Emittenten sind nicht verpflichtet, kontinuierlich Kurse zu stellen.

    • ETFs

      Wählen Sie aus über 500 verschiedenen ETFs (Exchange Traded Funds) unserer StarPartner BNP Paribas Easy, Lyxor und db X-trackers. Ab einem Ordervolumen von 0 Euro profitieren Sie von den niedrigen Flatbuy-Gebühren.

      • BNP Paribas Easy: Das Angebot beinhaltet neben Indexklassikern auch ETFs zu innovativen Anlagethemen wie Immobilienaktien in der Eurozone und die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien.
      • Lyxor: Lyxor ist ein Pionier des europäischen ETF-Marktes und bietet Zugang zu allen Assetklassen.
      • db X-trackers: Der größte deutsche ETF-Anbieter zeichnet sich durch eine breite Produktpalette und eine günstige Kostenstruktur (TER) aus.

      Konditionen

      Aktionszeitraum

      02.01.2017 - 31.12.2017

      Handelspartner

      BNP Paribas Easy, Lyxor und db X-trackers

      Produkte

      über 500 verschiedene ETFs unserer StarPartner: BNP Paribas Easy, db X-trackers und Lyxor

      Ordergebühren

      Mindestordervolumen

      kein Mindestordervolumen

      Handelsplatz

      Tradegate

      Orderart

      online

      Chancen & Risiken

      Chancen

      • hohes Maß an Liquidität: ETFs können ähnlich wie Aktien fortlaufend gehandelt werden
      • mit geringem Kapitaleinsatz Anlagestrategien verfolgen, die sonst gar nicht oder nur mit hohem Aufwand ermöglicht werden können
      • günstige Kostenstruktur, aufgrund der passiven Managementphilosophie
      • hohe Transparenz durch die Offenlegung des Vergleichsindex bzw. der Portfoliozusammensetzung
      • investiertes Kapital wird - wie bei Fonds üblich - als Sondervermögen des Emittenten verwaltet; dieses wird im Falle einer Insolvenz der Fondsgesellschaft geschützt

      Risiken

      • ETFs schwanken im Wert; es können auch Verluste entstehen (sog. Kursrisiko)
      • allgemeines Marktrisiko; Kursentwicklung der Börsen sind von verschiedenen Einflussfaktoren wie z.B. politischen Veränderungen abhängig 
      • passives Anlagemanagement unterliegt der konsequenten Nachbildung der Benchmark – somit auch bei Abwärtsentwicklungen
      • Wechselkursrisiko; bei nicht in Euro notierten ETFs

      Die in der Vergangenheit erzielte Performance von Wertpapieren ist kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Bitte beachten Sie, dass Aussagen über zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen grundsätzlich auf Annahmen und Einschätzungen basieren, die sich im Zeitablauf als nicht zutreffend erweisen können. Es kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust kommen.

      StarPartner Top-Seller Märkte

      Märkte

      Long (steigender Markt)

      Short (fallender Markt)

      Aktien

      BNP Paribas Easy S&P
      500 ETF

      (WKN A14Z68)

      DAX Short ETF
      Db X-trackers

      (WKN: DBX1DS)

      Anleihen

      Europäische Unternehmensanleihen ETF
      Lyxor

      (WKN: LYX0EE)

      Bund short ETF
      Lyxor

      (WKN: LYX0V4)

      Sonstiges

      Immobilien Eurozone
      BNP Paribas Easy

      (WKN A0ERY9)

      Kreditderivate Short
      Db X-trackers

      (WKN: DBX0AU)

       

      Mit ETFs können Sie außerdem auf fallende Kurse setzen (Short gehen). Damit haben Sie die Chance auch in schwierigen Marktlagen zu profitieren. Short ETFs sind eine Alternative zu komplizierteren Hebelprodukten, Zertifikaten. Sie basieren auf Short-Indizes wie z.B. der „S&P 500 Short Index“ und der „ShortDAX“.

      Klassische Indizes (Long) bilden ihre Wertentwicklung eins zu eins ab, egal ob sie steigen oder fallen. Short Indizes bilden ihre entsprechende Performance invers ab: Ihr Wert steigt also im Falle sinkender Kurse (und umgekehrt).

      Short-ETFs eignen sich für kurzfristige Absicherungen und Short-Strategien. Langfristig kann die Wertentwicklung von dem Referenzindex abweichen.
       

  • Freetrade

    Immer ein StarPartner

    Aktionszeitraum


    Produktpartner

    31.10.2016 - 27.01.2017

    Commerzbank

    30.01.2017 - 03.03.2017

    HSBC

    Testen Sie jetzt den neuen StarPartner

    06.03.2017 - 28.04.2017

    BNP Paribas

    01.05.2017 - 02.06.2017

    DZ Bank

    05.06.2017 - 28.07.2017

    Commerzbank

    31.07.2017 - 01.09.2017

    BNP Paribas

    04.09.2017 - 29.09.2017

    DZ Bank

    02.10.2017 - 03.11.2017

    BNP Paribas

    06.11.2017 - 30.12.2017

    Commerzbank

    Freetrade-Konditionen für die StarPartner

    Produkte

    • Alle Optionsscheine, Zertifikate, Aktienanleihen und ETCs des jeweiligen Handelspartners
    • ETFs sind nicht Teil der FreeTrade Aktionen

    Mindestordervolumen

    ab 1.000 Euro

    Ordergebühren

    • Kauforders: kostenlos
    • Verkauforders: kostenlos

    Handelsplatz

    außerbörslich

    Orderart

    online

    Die Consorsbank erhält von den Produktpartnern Zuwendungen je ausgeführter Order, um die entgangenen Ordergebühren zu kompensieren.
    Für Transaktionen in Derivaten erhält die Consorsbank zwischen 0,00 € und 53,00 €.
    Für Transaktionen in ETFs erhält die Consorsbank zwischen 5,00 € und 64,05 €.

  • So geht`s

    Wenn Sie bereits ein Depot bei der Consorsbank haben

    1. Benutzen Sie die Suchfunktion, um ein Wertpapier zu finden und rufen Sie die Details per Snapshot auf.
    2. Klicken Sie auf „Kaufen“ oder "Verkaufen"
    3. Gegebenenfalls einloggen.
    4. Wählen Sie im Formularfeld bei Derivaten den Handelsplatz "außerbörslich" und bei ETFs den Handelsplatz "Tradegate".
    5. Füllen Sie die restlichen Felder des Order-Formulars aus und schicken Sie die Order mit einer TAN ab.

    Wenn Sie noch kein Depot bei der Consorsbank haben

    Für den Wertpapierhandel wird ein Depot und Verrechnungskonto vorausgesetzt. Ein Depot wird immer in Verbindung mit einem Verrechnungskonto eröffnet.

    1. Klicken Sie "Wertpapierdepot eröffnen" und machen Sie Angaben zu Ihrer gewünschten Kontoart.
    2. Folgen Sie den weiteren Schritten im Formular und geben Sie die erforderlichen Erklärungen ab.
    3. Klicken Sie auf "Konto eröffnen", um ihre Angaben zu bestätigen. Ihre Kontodaten werden per Post versendet.
    4. Führen Sie das PostIdent-Verfahren durch und aktivieren Sie im Anschluss Ihren Online-Zugang.
    5. Benutzen Sie die Suchfunktion, um ein Wertpapier zu finden und rufen Sie die Details per Snapshot auf.
    6. Klicken Sie auf „Kaufen“
    7. Wählen Sie im Formularfeld bei Derivaten den Handelsplatz "außerbörslich" und bei ETFs den Handelsplatz "Tradegate".
    8. Füllen Sie die restlichen Felder des Order-Formulars aus und schicken Sie die Order mit einer TAN ab.

  • Kunden­rezensionen

    Hinweis
    Bitte bewerten Sie die Konditionen dieser Aktion, nicht die einzelnen Produkte, da sich diese im Verlauf der Zeit ändern. 

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00 (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns