• Watchlist
Sparen-Fremdwaehrungskonto
Sparen-Fremdwaehrungskonto

Fremdwährungskonto Ihre Chance auf Gewinne mit Wechselkursen

  • kostenlose Kontoführung
  • keine Mindestanlage
  • 9 Währungen zur Auswahl
  • Währungstausch bequem online beauftragen
  • an ausländischen Börsen Wertpapiere in der jeweiligen Währung handeln

Online Broker 2017

Haben Sie Fragen?

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00 (Mo-So: 7:00 - 22:30 Uhr)

Aus diesen Währungen können Sie wählen

  • US-Dollar
  • Britische Pfund
  • Kanadische Dollar
  • Australische Dollar
  • Norwegische Kronen
  • Singapur Dollar
  • Türkische Lira
  • Japanische Yen
  • Südafrikanische Rand

 

  • Konditionen

    Unsere Services

    Kontoführung

    kostenlos

    Währungsumrechnung

    Gebühren für Überweisungen, Gutschriften in Fremdwährung und Währungstausch

    Dokumentenverwaltung über das OnlineArchiv

    kostenlos

    Papierhafter Dokumentenversand auf Kundenwunsch, zusätzlich zur Einstellung ins OnlineArchiv

    anfallende Portokosten der Deutschen Post AG

    Verfügbarkeit

    Banking per App

    kostenlos

    • iOS-App
    • Android-App
  • Kunden­rezensionen

  • FAQ

    FAQ zum Fremdwährungskonto

    Wie eröffne ich ein Fremdwährungskonto und welche Währungen sind verfügbar?

    Zusätzlich zu Ihrem Euro-Verrechnungskonto können Sie auf Wunsch auch ein Fremdwährungskonto über das entsprechende Formular eröffnen.

    Eröffnungsantrag Fremdwährungskonto

    Aus diesen Währungen können Sie wählen:

    • US-Dollar
    • Britische Pfund
    • Kanadische Dollar
    • Australische Dollar
    • Singapur Dollar
    • Türkische Lira
    • Japanische Yen
    • Südafrikanische Rand

     

    Wie erfolgt der Umtausch von Euro in Fremdwährungen?

    Den Umtausch von Euro-Beträgen in die gewünschte Währung - oder umgekehrt, können Sie über Ihren Konto-/Depotzugang online beauftragen: Schaltfläche "Überweisung erstellen".

    Wenn Ihr Auftrag bis 12 Uhr vorliegt, erhalten Sie den taggleich um 13 Uhr festgestellten Euro-FX-Referenzkurs öffentlicher Banken bzw. den von Reuters veröffentlichten Marktpreis (Einreichung Auftrag nach 12 Uhr: Abrechnung zum Folgetag). Bitte beachten Sie, dass die Abrechnung mit Schlusstag + 2 Tage Valuta vorgenommen wird.

    Für die Währungsumrechnung berechnen wir die in unserer Kurstabelle jeweils veröffentlichen Margen. Beim Kauf der Fremdwährung werden sie vom ermittelten Devisenmittelkurs abgezogen, beim Verkauf auf diesen aufgeschlagen.

    Detail-Informationen finden Sie unter folgenden Links:

    Devisen-Übersicht

    Kurstabelle

    Welche Kosten fallen für mein Fremdwährungskonto an?

    Die Kontoführung für Ihr Fremdwährungskonto ist kostenfrei. Die Gebühren für Überweisungen, Gutschriften in Fremdwährung und für den Währungstausch finden Sie unter Preise & Zinsen.

    Unterliegt mein Fremdwährungsguthaben der Einlagensicherung?

    Die Einlagensicherung in Deutschland ruht auf zwei Säulen: Der gesetzlichen und einer freiwilligen Einlagensicherung.

    Die Consorsbank als deutsche Niederlassung der BNP Paribas S.A. ist gesetzlich über die französische Einlagensicherung des FGDR abgesichert.

    Eine zusätzliche freiwillige Absicherung erfolgt über den deutschen Einlagensicherungsfonds. Das heißt, im Anschluss an die gesetzliche Einlagensicherung über den FGDR setzt der Schutz der freiwilligen Einlagensicherung ein.

    Für Sie bedeutet dies konkret, dass Ihre Fremdwährungsguthaben währungsunabhängig bis zu einer Sicherungsgrenze von 100.000 Euro pro Kunde über den FGDR abgesichert ist und darüber hinaus bis zu einer Sicherungsgrenze von derzeit 120 Millionen über den Einlagensicherungsfonds des BdB.

    Mehr Informationen zum FGDR und zum deutschen Einlagensicherungsfonds ansehen

    Wie nutze ich das Fremdwährungskonto als Verrechnungskonto für Wertpapieraufträge?

    Ist das georderte Wertpapier in der gleichen Fremdwährung notiert, können Sie Ihr Währungskonto bei Aufträgen an internationalen Börsenplätzen auch als Verrechnungskonto angeben. Bei Ordererteilung wählen Sie bitte Ihr Währungskonto in der jeweiligen Währung als Abrechnungskonto aus.

    Hinweis: Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Währungskonto vor Kauforders in Fremdwährungen genügend Liquidität aufweist, da eine Überziehung nicht möglich ist.

    Wieso kann ich das Fremdwährungskonto beim Kauf/Verkauf von Anleihen nicht nutzen?

    Der Handel von Anleihen über Consorsbank beschränkt sich auf deutsche Börsenplätze. Eine Abrechnung – auch von Fremdwährungsanleihen – kann demzufolge nur in der Landeswährung Euro durchgeführt werden.

    Hinweis: Die Depotanzeige von Fremdwährungsanleihen erfolgt selbstverständlich in der jeweiligen Währung. Ebenso werden Ertragsgutschriften bzw. Fälligkeiten grundsätzlich in Fremdwährung abgerechnet.

    Wie wird mein Guthaben auf dem Fremdwährungskonto verzinst?

    Die aktuelle Verzinsung für Fremdwährungskonten finden Sie in unter Preise & Zinsen.

    Inwieweit werden Fremdwährungsguthaben in der Beleihung berücksichtigt?

    Bitte beachten Sie, dass wir Fremdwährungsguthaben nicht in allen verfügbaren Währungen beleihen können. Welche Währungsguthaben beleihbar sind, können Sie jeweils am verfügbaren Betrag ersehen bzw. bei Ihrem persönlichen Betreuungsteam erfragen.

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00 (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns