Wertpapierhandel-USHandel
Wertpapierhandel-USHandel

US-Handel The American Way of Trading



  • US-Trading über Ihr Konto/Depot bei der Consorsbank
  • Realtime-Anbindung an NYSE und NASDAQ
  • außerbörslichen US-Handel über die NYSE OTC ARCA
  • Abrechnung in Euro
  • deutschsprachige Kundenbetreuung
  • kostenfreies Trading-Tool ActiveTrader

Haben Sie Fragen zum US-Handel?

  • Handelszeiten

    Handelszeit der US-Börsen

    • Reguläre Handelszeit: werktags von 15:30 bis 22:00 Uhr MEZ

    Börsenfeiertage

    An folgenden Tagen findet kein Handel statt:

    New Year's Day

    01.01.2019

    Martin Luther King Day

    21.01.2019

    Presidents' Day

    18.02.2019

    Good Friday

    19.04.2019

    Memorial Day

    27.05.2019

    Independence Day

    04.07.2019*

    Labor Day

    02.09.2019

    Thanksgiving Day

    28.11.2019**

    Christmas Day

    25.12.2019***

    * am 03.07.2019 schließen die US-Börsen wegen des Feiertages am 04.07.2019 bereits um 19.00 Uhr MEZ
    ** am 29.11.2019, dem Tag nach Thanksgiving, schließen die US-Börsen bereits um 19.00 Uhr MEZ
    *** am 24.12.2019 schließen die US-Börsen wegen des Feiertages am 25.12.2019 bereits um 19.00 Uhr MEZ

  • Konditionen

    Konditionen für den US-Handel

    Ordergebühren US-Börsen

    Ihr Consorsbank Vorteil:

    • Grundpreis 19,95 Euro
    • Provisionssatz 0,25%
    • mind. 24,95 Euro
    • höchstens 69 Euro

    Bei uns gibt es keine versteckten Kontrahenten-, Börsen- oder sonstigen Gebühren. So wissen Sie schon vorher, wieviel Ihre Auslandsorder insgesamt kostet.

    US-Handel bei der Consorsbank im Überblick:

    Wie können Sie in den USA handeln?

    Einfach und bequem über den Konto- und Depotzugang oder den ActiveTrader bei der Consorsbank über den Börsenplatz USA bzw. NYSE OTC ARCA

    Welche Vorteile haben Sie dadurch?

    Handel aller Standard-US-Aktien und Nebenwerte an den US-Börsen sowie außerbörslicher Handel aller gelisteten NYSE ARCA-Aktien in der Zeit von 15:30 bis 22:00 Uhr MEZ

    Welche Vorteile bietet Ihnen das jeweilige Handelssystem?

    • Realtime-Anbindung an NYSE und NASDAQ
    • Realtime-Anbindung an die NYSE OTC ARCA
    • länderübergreifender Handel (Cross-Border-Arbitrage)
    • bequem handeln, direkt über Ihr Konto/Depot bei der Consorsbank

    In welcher Kontowährung werden Ihre Orders abgerechnet?

    Abrechnung generell in Euro. Bei Bestehen eines Währungskontos wahlweise auch in USD möglich.

    In welcher Sprache werden Sie betreut?

    Ihre Kundenbetreuer sprechen Deutsch.

  • FAQ

    FAQ zum US-Handel

    In welcher Währung muss ich das Limit bei einer US-Order angeben?

    Grundsätzlich müssen Sie das Limit immer in US-Dollar setzen. Berücksichtigen Sie daher bei Ihren Dispositionen den jeweiligen Devisenkurs.

    Wie kann ich eine Order an einem amerikanischen Börsenplatz aufgeben?

    Wählen Sie einfach den von Ihnen gewünschten Börsenplatz in der Ordermaske über das erweiterte Auswahlmenü aus.
    Der maximale Gegenwert pro Auftrag an einer internationalen Börse beträgt 300.000 Euro.

    Welche Vorteile hat ein Währungskonto bei einer Auslandsorder?

    Für Ihre Auslandsorder können Sie auch ein vorhandenes Währungskonto als Verrechnungskonto angeben, sofern das georderte Wertpapier in der gleichen Fremdwährung notiert.

    Ein Währungskonto ist dann sinnvoll, wenn Sie häufiger in einer Fremdwährung handeln oder den Zeitpunkt Ihrer Devisendisposition selbst bestimmen wollen. Sie müssen uns einfach für jeden Auftrag die Kontonummer Ihres Währungskontos bei Ordererteilung angeben. Fehlt diese Angabe, wird Ihr Auftrag immer über Ihr Euro-Konto abgerechnet.

    Wann wird meine US-Order weitergeleitet?

    Alle Orderaufträge werden durch die Direktanbindung unmittelbar übertragen.

    Bitte beachten Sie, dass Änderungen und Streichungen nur während der Handelszeiten des jeweiligen Börsenplatzes verarbeitet werden können.

    Wann wird meine US-Order abgerechnet?

    Der Status der Order ist über die Systeme sofort zu erkennen.
    Die Abrechnung einer ausgeführten Order erfolgt wegen des Devisentauschs zu folgenden Zeiten:

    Wertpapiergeschäfte in den Währungen USD und CAD, ausgeführt von 07:30 bis 12:30 Uhr

    • Devisenkurs 13:00 Uhr MEZ des Geschäftstages, ermittelt aus Bloomberg-Fixing (BFIX) Marktpreisen

    Wertpapiergeschäfte in den Währungen USD und CAD, ausgeführt von 12:30 bis 17:00 Uhr

    • Devisenkurs 17:30 Uhr MEZ des Geschäftstages, ermittelt aus Bloomberg-Fixing (BFIX) Marktpreisen

    Wertpapiergeschäfte in den Währungen USD und CAD, ausgeführt nach 17:00 Uhr

    • Devisenkurs 08:00 Uhr MEZ des folgenden Geschäftstages, ermittelt aus Bloomberg-Fixing (BFIX) Marktpreisen
    Welche Besonderheiten gibt es im außerbörslichen US-Handel mit der NYSE ARCA?

    Über die Consorsbank haben Sie eine direkte Anbindung zur NYSE OTC ARCA.

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00 (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns