• Watchlist
UeberUns-CorporateResponsibility
UeberUns-CorporateResponsibility

Corporate Social Responsibility Heute bewusst nachhaltige Entscheidungen treffen

 

Verantwortung

Unsere Corporate Social Responsibility (CSR) ist ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmensführung.

Als Teil der BNP Paribas Gruppe tragen wir damit aktiv zur gruppenweiten CSR-Strategie bei, die auf vier Säulen basiert: WirtschaftMitarbeiterGesellschaft und Umwelt

Die BNP Paribas Gruppe hat sich der nachhaltigen und zukunftsgerichteten Gestaltung der Gesellschaft verpflichtet. Dabei sind ethische Grundsätze, Risikobewusstsein und Verantwortung die Grundlagen des täglichen Handelns.

CSR-Strategie
  • Wirtschaft

    Verantwortung im Kerngeschäft

    In ihrem Produkt- und Serviceangebot verknüpft die Consorsbank ihre wirtschaftliche Verantwortung mit ihren Markenwerten. Fairness und Transparenz sowie Sicherheit stehen dabei an erster Stelle. Unser Ziel ist es, unseren Kunden partnerschaftlich auf Augenhöhe zu begegnen. In Kombination mit unserem Beratungsangebot wollen wir sicherstellen, dass unsere Kunden ihre Entscheidungen in Finanzfragen selbstbestimmt treffen können.

    Deshalb vermitteln wir Wissen über verschiedene Kanäle: 

    Unsere Gebühren sind transparent. Unsere Kunden haben die Wahl, ihre Geldgeschäfte selbständig durchzuführen oder mit einem Experten zu sprechen. Dabei gibt es die Möglichkeit der provisionsbasierten Anlagenberatung. Sie finden bei uns zudem Angebote für die nachhaltige Geldanlage – so können Sie z. B. dank unseres FondsFinders Nachhaltigkeits-Kriterien festlegen und Fonds entsprechend filtern. 

    Ihr Feedback ist uns wichtig. Produkte und Services können direkt online bewertet werden. Bei der Neuentwicklung von Produkten steht das kontinuierliche Feedback unserer Kunden im Mittelpunkt.

  • Mitarbeiter

    Verantwortung für die Mitarbeiter

    Das wichtigste Gut und Kapital der Consorsbank sind ihre Mitarbeiter, denn sie tragen wesentlich zur Zukunftssicherung des Unternehmens bei. Aus diesem Grund unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei der stetigen Weiterbildung. Wir bieten attraktive Arbeitsplätze, betreiben eine verantwortungsvolle Beschäftigungspolitik und unterstützen Karriereentwicklungen. Uns ist die Diversität unserer Teams wichtig. Deshalb haben wir schon 2013 die Charta der Vielfalt unterzeichnet. In der BNP Paribas Gruppe gibt es zudem interne Netzwerke, in denen sich unsere Mitarbeiter engagieren können: MixCity (Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern in ihrer beruflichen Entwicklung) und PRIDE (Unterstützung eines Arbeitsumfeldes, in dem sich Mitarbeiter mit LGBTQ-Hintergrund geschätzt fühlen).

    Gleichzeitig haben wir ein Auge auf die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dazu lassen wir uns regelmäßig von der Hertie-Stiftung im Rahmen des Audits berufundfamilie prüfen. Das Audit zertifiziert eine besonders familienbewusste Personalpolitik. 

    Last but not least: Natürlich bieten wir unseren Mitarbeitern ein betriebliches Gesundheitsmanagement und zahlreiche Sozialleistungen an (z. B. Zuschuss für öffentliche Transportmittel, Arbeitszeitkonto). 

  • Gesellschaft

    Verantwortung für die Gesellschaft

    Das bürgerschaftliche Engagement vor Ort war der Consorsbank an den Standorten Nürnberg und München schon ein Anliegen, bevor der Begriff Corporate Social Responsibility (CSR) in aller Munde war. Dabei konzentrieren wir uns auf die Leitlinie „Hilfe zur Selbsthilfe“. Besonders die Unterstützung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen ist uns wichtig.

    Seit Jahren unterstützen wir deshalb folgende Organisationen:

    Zusätzlich zu diesen Engagements leisten wir jährlich einen Beitrag zur BNP Paribas Stiftung in Deutschland. Im Rahmen des Programms „Chancengeber“ können Mitarbeiter gemeinnützige Organisationen für eine Spende vorschlagen, die sie für unterstützenswert erachten. 

    Unsere Mitarbeiter sind außerdem im Rahmen von Corporate-Volunteering-Einsätzen in gemeinnützige Organisationen unterwegs. Seit 2013 nehmen wir jedes Jahr am Corporate-Volunteering-Tag in Nürnberg teil und organisieren einen Social Day in München. Der nationale Vorlesetag der Stiftung Lesen ist für uns Anlass, jedes Jahr im November in Schulen die Freude am Lesen zu vermitteln.

  • Umwelt

    Verantwortung für die Umwelt

    Die Folgen des Klimawandels sind in unserer Zeit allgegenwärtig: Globale Erwärmung, schmelzende Gletscher oder auch Naturkatastrophen zeigen, wie wichtig die Übernahme von Verantwortung für die Umwelt ist.

    Als Finanzdienstleister haben wir vor allem die Bereiche Energie, Dienstreisen, Papierverbrauch und Abfallentsorgung im Blick. Die BNP Paribas Gruppe hat sich klare Ziele gesteckt: 30 Prozent weniger Papier und 25 Prozent weniger CO2-Ausstoß bis 2020 pro Mitarbeiter. Die Consorsbank und ihre Mitarbeiter tragen täglich zum Erreichen bei: beispielsweise durch ein zentrales Druckersystem, zertifiziertes Papier, grünen Strom, E-Autos in der Firmenwagenflotte und das jährliche CO2-Audit. 

    Seit Ende 2017 ist die BNP Paribas Gruppe CO2-neutral. Zum Ausgleich von unvermeidbaren CO2-Emissionen hat die Bankengruppe zudem Partnerschaften mit Umweltorganisationen und -stiftungen geschlossen, um in noch weniger entwickelten Ländern den CO2-Ausstoß zu verringern oder zu kompensieren. So werden beispielsweise Aufforstungsprogramme in Kenia und der Bau von Biogasanlagen für Privathaushalte in ländlichen Gebieten Indiens unterstützt.

    Zudem gelten bei allen Finanzierungs- und Investmentvorhaben „Sector Policies“, welche die Einhaltung ökologischer und sozialer Standards in besonders sensiblen Branchen sicherstellen.

    Weitere Informationen zur Verantwortung der BNP Paribas Gruppe für die Umwelt finden Sie auf unserer internationalen Website (externer Link, Inhalte in Englisch).

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00 (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns