produktseite-blau
produktseite-blau

Der Consorsbank Jahresrückblick

Auf welche Aktien Anleger 2021 setzten und wie erfolgreich sie damit waren

Ein zweites Ausnahme-Jahr im Zeichen der Corona-Pandemie geht zu Ende. Der Euphorie im Frühjahr über die in rasanter Geschwindigkeit entwickelten Impfstoffe und einem relativ entspannten Sommer mit einem Hauch von Normalität in allen Lebensbereichen folgte die große Ernüchterung im Herbst und Winter mit Rekordständen bei den Infektionszahlen und Intensivstationen in den Kliniken am Rande ihrer Aufnahmefähigkeit.  

Auch an den Börsen ging es wieder entsprechend volatil zu. Auf welche Aktien haben die Anleger in 2021 gesetzt? Wie haben sich die Depotwerte entwickelt? Die Consorsbank hat Daten von rund 1,4 Millionen Wertpapierdepots privater Anleger anonymisiert ausgewertet.

Vermögen wächst

Das durchschnittliche Depotvolumen der Consorsbank-Kunden wuchs gegenüber dem Jahresende 2020 um rund 8800 auf 55.129 Euro. Auch auf den Verrechnungskonten, Tagesgeldkonten und Girokonten lagerte im Durchschnitt zum Jahresende mehr als Ende Dezember des Vorjahres. 

Der Zuwachs in den Depots geht dabei nicht nur auf verstärkte Investitionen zurück, sondern auch auf einen ordentlichen Wertzuwachs der gehaltenen Papiere. So verbuchten die Anleger ein Plus von 15 Prozent (bereinigt um den Wert der Käufe und Verkäufe und Wertpapierüberträge). Damit schlugen sie knapp den Dax, der im Zeitraum von Anfang Januar bis Ende November um rund 13 Prozent zulegte. Schon im Vorjahr hatten die Anleger ein höheres Plus verbucht als der Index der größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland. Mit 5,9 Prozent blieb die Performance aber deutlich hinter der des aktuellen Jahres zurück.

Durchschnittliches Vermögen

Durchschnittliches-Vermögen

Stand: 30.11.2021

Durchschnittliche Performance

Durchschnittliche-Performance

Stand: Januar-November

Biontech toppt alles

Die von den Anlegern 2021 am stärksten gehandelte Aktie – gemessen am Handelsvolumen – war die des Mainzer Biotechnologieunternehmens Biontech. Die Summe der Werte aller Käufe und Verkäufe des Herstellers des Covid-Impfstoffs Comirnaty übertraf die des Zweitplatzierten Tesla um mehr als das Dreifache. Auf Rang drei der Top-10-Liste landete ebenfalls ein Impfstoff-Spezialist. Mit Curevac hatten die Anleger allerdings weit weniger Freude als mit Biontech. Das Tübinger Unternehmen hatte im Oktober seinen Impfstoff aus dem Zulassungsverfahren zurückgezogen. Die Aktie verlor gegenüber dem Wert zu Anfang des Jahres bis Ende November rund die Hälfte. Der Kurs der Biontech-Aktie konnte sich im gleichen Zeitraum dagegen mehr als verdreifachen. 

Top 10 Aktien nach Handelsvolumen

Rang

ISIN

Unternehmen

1

US09075V1026

2

US88160R1014

3

NL0015436031

4

US72919P2020

5

DE0007664039

6

DE0008404005

7

NO0010081235

8

US0231351067

9

DE000A0TGJ55

10

DE0007164600

SAP

Stand: 30.11.2021

Der deutliche Gewinn hat wohl auch dafür gesorgt, dass Biontech es unter die Top-10 der Aktien mit dem höchsten Bestandsvolumen geschafft hat – wenn auch nur auf Rang 9. In dieser Betrachtung dominiert ein Dauerbrenner aus dem Tech-Sektor: Apple. Das Bestandsvolumen aller Aktien des Smartphone-Erfinders in den Depots der Consorsbank-Kunden fiel zum 30. November um rund 75 Prozent höher aus als das des Zweitplatzierten Allianz. Knapp dahinter landete die Aktie des E-Commerce-Riesen Amazon.

Top 10 Aktien nach Bestandsvolumen

Rang

ISIN

Unternehmen

1

US0378331005

2

DE0008404005

3

US0231351067

4

US88160R1014

5

DE0007164600

SAP

6

DE0007100000

7

US5949181045

8

DE000BASF111

9

US09075V1026

10

DE0007236101

Stand: 30.11.2021

Ganz anders fällt indes das Ranking aus, wenn man die Anzahl der Depots, in der sich eine Aktie befindet, für die Messung zugrunde legt. Hier dominieren Dax-Titel, allen voran die erste Volksaktie Deutschlands, die Deutsche Telekom. Sie ist vor SAP und Allianz auch im Jahr 2021 immer noch die am weitesten verbreitete Aktie bei den Consorsbank-Kunden. 

Top 10 Aktien nach Depotanzahl

Rang

ISIN

Unternehmen

1

DE0005557508

2

DE0007164600

SAP

3

DE0008404005

4

DE000BASF111

5

US0378331005

6

DE0007100000

7

DE0008232125

8

DE000BAY0017

9

DE000ENER6Y0

10

US5949181045

Stand: 30.11.2021

Nur einen einzigen Dax-Titel findet man mit der Allianz dagegen unter den Top-10-Aktien, die im Rahmen neu eröffneter Akien-Sparpläne gewählt wurden. Hier tummeln sich fast ausschließlich US-Werte. Absoluter Liebling der Anleger in 2021 war Amazon vor Apple und Microsoft.

Top 10 Aktien bei Aktiensparplaneröffnungen

Rang

ISIN

Unternehmen

1

US0231351067

2

US0378331005

3

US5949181045

4

GB00B10RZP78

5

US88160R1014

6

US1912161007

7

US4781601046

8

US7561091049

9

DE0008404005

10

US67066G1040

Stand: 30.11.2021

Ausblick 2022

Wie geht es weiter? Wir werfen einen Blick auf wichtige Faktoren, die nächstes Jahr die Märkte beeinflussen könnten.

Jahreswechsel