ipo-deutsche-rohstoff-ag
ipo-deutsche-rohstoff-ag

Unternehmensanleihe (IPO)
mit 5,25 % p.a. Deutsche Rohstoff AG Anleihe 2019/2024

    

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen vorrangig in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Die Firma nutzt die Chancen des Rohstoffmarktes, um nachhaltig hohe Renditen für die Aktionäre zu erzielen.

  • WKN: A2YN3Q
  • Zeichnungsphase: 11. November bis voraussichtlich 4. Dezember 2019 16:00 Uhr
  • Ausgabepreis 100 %

Quelle: Deutsche Rohstoff AG, Stand: 08.11.2019

Testsieger Online-Broker 2019
Bitte beachten Sie die möglichen Risiken!

Unternehmerisches Risiko (Insolvenzrisiko):

  • Das unternehmerische Risiko beinhaltet die Gefahr, dass das Unternehmen am Markt nicht erfolgreich ist und sich die Anlage anders entwickelt, als ursprünglich erwartet.
  • Es kann nicht mit Sicherheit davon ausgegangen werden, dass das eingesetzte Kapital erhalten bleibt. Im Extremfall (Insolvenz des Unternehmens) kann diese Anlage einen vollständigen Verlust des Anlagebetrags bedeuten (Totalverlust!).

Risiko eines Zulassungswiderrufs (Delisting) vom börslichen Handel:

  • Es besteht die Möglichkeit, dass die Zulassung der Aktie zum Börsenhandel widerrufen wird. In diesem Fall kann es außerordentlich schwierig sein, die Aktie zu veräußern.

Keine Einlagensicherung:

  • Das Finanzinstrument ist weder durch eine gesetzliche noch anderweitige Einlagensicherung geschützt.

Emissionsdaten

Emittent

Deutsche Rohstoff AG

Produktbezeichnung

5,25 % Deutsche Rohstoff AG Inh.-Schuldverschr. (2019/2024)

Zinssatz

5,25 % p.a., zahlbar halbjährlich, jeweils am 6. Dezember und 6. Juni

Börsenplatz

Frankfurter Wertpapierbörse (quotation board)

ISIN / WKN

DE000A2YN3Q8 / A2YN3Q

Ausgabepreis

100 %

Nennbetrag / Stückelung

1.000 Euro

Emissionsvolumen

100 Millionen Euro

Mehrfachorders

sind erlaubt

Angebotszeitraum

11. November bis voraussichtlich 4. Dezember 2019 bis 16:00 Uhr

Erstnotiz

voraussichtlich am 6. Dezember 2019

Konsortium

ICF Bank AG Wertpapierhandelsbank als Sole Lead Manager

Hinweise zu den Orderwegen

Privatanleger können am IPO direkt über die Consorsbank teilnehmen. Dies erfolgt durch die Übermittlung eines Zeichnungsauftrages (mit Ordergebühr, dieser ist auf dieser Webseite als Button voreingestellt) an die die Emission begleitende Banken.

Zuteilung

keine garantierte Zuteilung

   

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00 (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns