gold
gold

Glanz für Ihr Depot Anlageidee Gold

Gold kann eine ideale Ergänzung für Ihr Depot sein. Denn ein Investment in Gold ist wertbeständig und flexibel.

  • günstig mit ETCs und Zertifikaten investieren
  • einfach die Entwicklung des Goldpreises nachbilden
  • flexibel anlegen – einmalig oder regelmäßig im Sparplan

Mögliche Risiken finden Sie unter Chancen und Risiken.

Bester Online-Broker 2021

In Gold investieren – in 3 Schritten

Bildschirm und Mousezeiger

1. Wertpapierdepot als Basis

Eröffnen Sie ein kostenloses Wertpapierdepot oder nutzen Sie Ihr bestehendes.

#

2. Wertpapier aussuchen

Wählen Sie sich ein passendes Wertpapier aus.

Einkaufswagen

3. Order anlegen

Anlagesumme festlegen und investieren

 
 

Anlageidee Gold – Warum in das Edelmetall investieren?

Mit Rohstoffen und Edelmetallen können Sie Ihre Geldanlagen breiter streuen. Vor allem Gold ist als Ergänzung fürs Depot geeignet, da es wertbeständig ist. Außerdem gilt es als Krisenwährung. In der Vergangenheit entwickelte sich Gold oft unabhängig von anderen Anlageklassen z. B. Aktien. Teilweise gab es sogar gegensätzliche Entwicklungen der Kurse. Einen möglichen Verlust in einer Anlageklasse können Sie so durch eine gleichbleibende oder positive Wertentwicklung bei Gold teilweise ausgleichen. Dies kann zu einer stabileren Entwicklung des gesamten Depots beitragen. Ein Investment in Gold eignet sich für Sie, wenn Sie mittel- bis langfristig anlegen wollen.

So können Sie bei uns in Gold anlegen

Mit Exchange Traded Commodities (ETC) können Sie die Entwicklung des Goldpreises nachbilden. Denn deren Kurs ist vom Kurs des Basiswertes abhängig z. B. Gold.
ETCs sind Zertifikate und somit Schuldverschreibungen.
Im Vergleich zu einer direkten Anlage in Barren und Goldmünzen (sog. physisches Gold) haben ETCs einige Vorteile. Da Zertifikate an der Börse gehandelt werden, können Sie diese Wertpapiere flexibel kaufen und verkaufen. Sie können bereits mit kleinen Beträgen in ETCs anlegen. Mit einem Sparplan können Sie auch regelmäßig investieren.

Xetra-Gold und Euwax Gold II werden außerdem steuerlich wie physisches Gold bewertet. Es gilt die sog. Spekulationsfrist. Gewinne sind dadurch nach einer Anlagedauer von mindestens einem Jahr steuerfrei.

Jetzt passendes Produkt finden

Hinweis: Für Xetra-Gold zahlen Sie eine monatliche Verwahrgebühr in Höhe von 0,0298 % p. a. inkl. USt. Diese wird auf den Bestand am Ultimo des jeweiligen Monats berechnet.

Noch mehr Wissenswertes für Sie

  • Konditionen

    Konditionen

    Wertpapierkauf oder -verkauf

    Grundpreis 4,95 Euro (entfällt ab zweiter Teilausführung)

    Provision:

    • 0,25 % vom Ordervolumen
    • mind. 9,95 Euro (entfällt ab zweiter Teilausführung)
    • max. 69 Euro

    Je nach Handelsplatz ggf. zusätzliche Kosten wie z. B. Transaktions- und Handelsentgelt

    Details siehe Preis- und Leistungsverzeichnis

    Kauf im Sparplan

    • ab 25 Euro Sparrate
    • Ausführung wahlweise am 1. oder 15. des Monats
    • Intervall: monatlich, alle zwei Monate, viertel- oder halbjährlich
    • Kosten: 1,5 % der Sparrate pro Ausführung

    Depotführung

    kostenlos

  • Chancen & Risiken

    Chancen

    • Sie können mit ETCs von der positiven Entwicklung des Goldpreises profitieren. Diese ergibt sich durch eine aktuell hohe Nachfrage. Das Angebot bleibt weitestgehend gleich, da es durch die Förderkapazität beeinflusst wird.
    • Wenn Sie Ihre Geldanlage mit ETCs ergänzen, können Sie ggf. eine breitere Streuung erreichen.
    • Die Wertentwicklung von Gold weist nur eine geringe Korrelation (Wechselwirkung) zu Aktien und anderen Wertpapierarten auf. Damit können Sie Ihr Depot stabilisieren und besser gegen Inflation und Krisen absichern.

    Risiken

    • Währungsrisiko: Es sind Wechselkursverluste möglich, da Gold in US-Dollar gehandelt wird.
    • Kursrisiko: Investitionen in einzelne Wertpapierarten können deutlichen Kursschwankungen unterliegen.
    • Emittentenrisiko: Bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten ist ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich.


    Aus der früheren Wertentwicklung von Gold und den ETCs können Sie nicht auf die zukünftige Wertentwicklung schließen. Diese wird eventuell nicht wieder erzielt.

    Ihre Wertpapiere können sich auch negativ entwickeln, bis hin zum Totalverlust.

  • FAQ

    Die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen

    Was ist ein ETC?

    ETCs oder Exchange Traded Commodities sind Zertifikate und somit Schuldverschreibungen. Diese verbriefen einen Zahlungsanspruch gegenüber dem Emittenten.

    Der Kurs des Zertifikates ist dabei vom Kurs des Basiswertes z. B. Gold abhängig. Da diese Zertifikate an der Börse gehandelt werden, können Sie die Wertpapiere flexibel kaufen und verkaufen. Mit einem Sparplan können Sie auch regelmäßig investieren.

    Wie kann ich in einen ETC investieren?

    Diese Wertpapiere werden an der Börse gehandelt. Sie können sie entweder über den jeweiligen Emittenten oder über die Börse kaufen.

    Wenn Sie regelmäßig investieren möchten, können Sie für viele ETCs auch einen Sparplan anlegen.

    Was ist ein Emittent?

    Der Emittent gibt die Wertpapiere heraus.

    Wie werden Kursgewinne bei ETCs versteuert?

    Xetra-Gold und EUWAX Gold II werden steuerlich wie physisches Gold bewertet. D.h. nach einer Anlagedauer von einem Jahr sind Gewinne steuerfrei (sog. Spekulationsfrist). Für alle anderen ETCs gilt die Abgeltungsteuer.

    Welche Besonderheiten gibt es bei Xetra-Gold?

    Xetra-Gold ist durch Gold gedeckt. Das Gold ist zu 95 % in physischer Form in den Tresoren der Clearstream eingelagert. Clearstream ist der deutsche Zentralverwahrer für Wertpapiere. Die restlichen 5 % sind Lieferansprüche auf Gold gegen die Umicore AG & Co. KG, Hanau.

    Für die Verwahrung wird von der Verwahrstelle Clearstream Banking AG eine Gebühr erhoben. Diese zahlen Sie monatlich in Höhe von 0,0298 % p. a. Sie wird auf den Bestand zum Ultimo jeden Monats berechnet.

    Weitere Informationen zu Xetra-Gold können Sie sich direkt auf der Website Xetra-Gold ansehen.

    Welche Besonderheiten gibt es bei EUWAX Gold I und EUWAX Gold II?

    EUWAX Gold I und EUWAX Gold II sind zu 100 % durch Gold gedeckt. Das Gold lagert in Tresoren in Deutschland bei einem weltweit tätigen Verwahrer. Eine Verwahrgebühr fällt nicht an.

    Weitere Informationen zu EUWAX Gold I und EUWAX Gold II können Sie sich direkt auf der Website der Börse Stuttgart ansehen.