• Watchlist
Sparen-AnlegenFonds
Sparen-AnlegenFonds

Anlegen in Fonds Breit gestreut investieren

Ein Fonds sammelt die Investitionen vieler Anleger. Mit dem großen Kapital, das dadurch entsteht, investiert ein Expertenteam in eine Vielzahl verschiedener Wertpapiere. Je nach Ausrichtung liegt dabei der Schwerpunkt auf Aktien, Rentenpapieren, ETFs oder anderen Anlagen. Das ermöglicht eine große Risikostreuung und macht Fonds gerade für Anleger interessant, die nicht mit einzelnen Aktien jonglieren wollen und trotzdem auf attraktive Renditen setzen.

Was spricht für Investmentfonds als Geldanlage?

  • breite Risikostreuung, auch schon mit geringem Kapitaleinsatz
  • aktives Fondsmanagement (außer ETFs)
  • als Fondssparplan auch zum regelmäßigen sparen geeignet
  • meist flexible Laufzeitgestaltung
Vermögensberatung
Vermögensberatung

Welche Fonds gibt es?

Fonds unterscheiden sich grundsätzlich darin, welche Art von Anlagen (Aktien, Anleihen, Immobilen etc.) in welchem Verhältnis, in ihnen gebündelt werden. Außerdem können Fonds aktiv (durch Fondsmanager) oder passiv (ETF bzw. Indexfonds) gemanagt werden.  

Ausschlaggebend für die Auswahl eines Fonds sind unter anderem die Performance (Gewinn oder Verlust) und die Risikokennzahlen (Stabilität des Fonds).

Aktienfonds

In einem Aktienfonds wird das Fondsvermögen zum größten Teil in Aktien verschiedener Unternehmen investiert. Welche das sind, und zu welchen Anteilen sie gekauft werden entscheidet ein Fondsmanager. Dieser setzt auch den Schwerpunkt des Fonds – auf ein Land, eine Region, eine Branche oder ein Thema (wie etwa alternative Energie). Der Anlagestil (bzw. das Anlageziel) kann ebenso im Fokus eines Fonds stehen, in dem er z.B. entweder auf Wachstum oder auf Wertschöpfung setzt.

Chancen

  • es  können bereits kleine Summen investiert werden
  • langfristig betrachtet größere Chance auf Wertsteigerung im Vergleich zu Geldmarkt- oder Rentenfonds
  • risikoärmer als die Investition in einzelne Aktien
  • im Fonds integrierte Derivate können Risiken senken

Risiken

  • höhere Chancen auf Gewinn bedeuten auch höherer Verlustrisiken
  • mögliche Wechselkursverluste, wenn Teile der Aktien in fremden Währungen notieren

Die in der Vergangenheit erzielte Performance von Wertpapieren ist kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Bitte beachten Sie, dass Aussagen über zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen grundsätzlich auf Annahmen und Einschätzungen basieren, die sich im Zeitablauf als nicht zutreffend erweisen können. Es kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust kommen.

Rentenfonds

Rentenfonds gelten im Allgemeinen als relativ sicheres Investment – wobei die Renditechancen eher moderat sind. Der Grund dafür sind die Investitionen des Rentenfonds in festverzinsliche Wertpapiere, wie etwa Staats- und Unternehmensanleihen oder Pfandbriefe.

Chancen

  • i.d.R. schwankungsärmeres, langfristiges Investment
  • es können bereits kleine Summen investiert werden
  • ein sinkendes Zinsniveau kann zu Kurssteigerungen der Anleihen führen
  • breite Risikostreuung

Risiken

  • mögliches Zinsänderungsrisiko, aufgrund unterschiedlicher Laufzeiten der festverzinslichen Wertpapiere
  • negative Performance des Rentenfonds, weil ein steigendes Zinsniveau die Anleihenkurse senken kann

Die in der Vergangenheit erzielte Performance von Wertpapieren ist kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Bitte beachten Sie, dass Aussagen über zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen grundsätzlich auf Annahmen und Einschätzungen basieren, die sich im Zeitablauf als nicht zutreffend erweisen können. Es kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust kommen.
Mischfonds

Ein Mischfonds kombiniert Wertpapiere verschiedener Anlagearten miteinander, wie z.B. Aktien, Rentenpapiere, Geldmarkttitel, Immobilien etc. Wobei es bei Rentenpapieren auf die Ertragschancen und bei Aktien auf die Wachstumschancen ankommt.

Mischfonds unterscheiden sich untereinander durch ihr Mischungsverhältnis. Konservativ ausgerichtete Fonds konzentrieren sich eher auf Geldmarkttitel und Anleihen, wobei wachstumsorientierte Mischfonds vermehrt auf Aktien setzen. 

Chancen

  • es  können bereits kleine Summen investiert werden
  • Fondsmanager können die Investitionen auf aussichtsreiche Märkte ausrichten und die Gewichtung der Anlageklassen positiv verändern
  • breite Risikostreuung

Risiken

  • mögliche Wechselkursverluste, wenn Teile der Wertpapiere in fremden Währungen notieren
  • schnelle Trendwechsel und Kurseinbrüche können den Kurs des Mischfonds negativen beinflussen
  • höhere Chancen auf Gewinn bedeuten auch höhere Verlustrisiken

Die in der Vergangenheit erzielte Performance von Wertpapieren ist kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Bitte beachten Sie, dass Aussagen über zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen grundsätzlich auf Annahmen und Einschätzungen basieren, die sich im Zeitablauf als nicht zutreffend erweisen können. Es kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust kommen.
Exchange Traded Fund (ETF)

ETFs sind Indexfonds, die an der Börse gehandelt werden und sich üblicherweise an einen Index, wie den DAX oder den Dow Jones orientieren. In der Regel werden sie auch nicht aktiv von Fondsmanagern verwaltet. Kaufen Sie einen ETF-Anteil, investieren Sie in jedes einzelne Unternehmen, welches im betreffenden Index gelistet ist (z.B. Siemens im DAX). Wenn also der Index beispielsweise um 10% steigt, sollte auch der Wert des Fonds um rund 10% steigen. Neben den ETFs, welche globale, nationale oder regionale Schwerpunkte setzen, können Sie auch in Indexfonds investieren, die sich an Technologie- Telekommunikation- Renten-, Rohstoff- oder Immobilienmarktindizes (usw.) orientieren.

Chancen

  • es können bereits kleine Summen investiert werden
  • Sie profitieren direkt von der Marktentwicklung, da der Fonds an einen Index gebunden ist
  • niedrige Kosten, Transparenz und Flexibilität

Risiken

  • ETFs schwanken im Wert; es können auch Verluste entstehen
  • kein aktives Fonds-Management; der Fonds wird sich selten besser als der dazugehörige Index entwickeln
  • eher für eine mittel- bis langfristige Anlagestrategie geeignet

Die in der Vergangenheit erzielte Performance von Wertpapieren ist kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Bitte beachten Sie, dass Aussagen über zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen grundsätzlich auf Annahmen und Einschätzungen basieren, die sich im Zeitablauf als nicht zutreffend erweisen können. Es kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust kommen.
Zielsparfonds

Die BNP Paribas Zielsparfonds „Easy Future“ setzten sowohl auf Wachstum als auch auf den Schutz des Kapitals. Dazu wird täglich der „Garantiewert“ ermittelt, welcher aus risikoarmen Wertpapieren, wie z. B. Geldmarktfonds besteht. Der restliche Teil des Zielsparfonds investiert in wachstumsorientierte Werte (wie Fonds, Aktien und Anleihen) und in Maßnahmen, die dem Absolute-Return-Ansatz folgen.

Chancen

  • wachstumsorientierte, breit gestreute Investitionen in die internationalen Finanzmärkte
  • Absolute-Return-Ansatz
  • dynamische Absicherungsquote zum Laufzeitende – die sich nur erhöhen kann
  • Flexibilität – Kapital ist auch vorzeitig verfügbar

Risiken

  • der Wert der Anlage kann schwanken; es können auch Verluste entstehen
  • allgemeines Renten- und Aktienmarktrisiko sowie spezielle Kurs- und Ausfallrisiken einzelner Länder, Branchen und Unternehmen

Die in der Vergangenheit erzielte Performance von Wertpapieren ist kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Bitte beachten Sie, dass Aussagen über zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen grundsätzlich auf Annahmen und Einschätzungen basieren, die sich im Zeitablauf als nicht zutreffend erweisen können. Es kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust kommen.

Finden Sie den Fonds, der zu Ihnen passt.

Dann nutzen Sie am besten unsere Suche und wählen aus über 10.000 Fonds den Fonds aus, der zu Ihnen passt. Geben Sie einfach Ihre Auswahlkriterien ein, verändern sie das angezeigte Angebot durch Filter oder addieren Sie Nachhaltigkeitskriterien, wie z.B. keine Kernkraft, die Ihnen wichtig sind. Los geht’s!

Andere Nutzer sahen auch

#

So haben unsere Kunden entschieden. Erkunden Sie die meistgekauften Fonds des letzten Monats.

#

Einfach, schnell & hilfreich. Wie viel Geld in welche Fonds investieren?

#

Von unseren Börsenprofis ausgewählt, bietet der FondsStar eine Orientierung bei der Auswahl Ihrer Geldanlage.

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00 (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns