CB-secplus
CB-secplus

Consorsbank SecurePlus Unser neuer Sicherheitsstandard

Mit Consorsbank SecurePlus genießen Sie beim Online-Banking einen Sicherheitsstandard der neuesten Generation. Dank moderner Verschlüsselungstechniken bieten wir Ihnen so eine hohe Sicherheit. Dieses TAN-Verfahren löst sowohl die mobile TAN als auch den bisherigen TAN-Generator ab.

Zusätzlich erfüllt SecurePlus alle Vorgaben der europäischen Richtlinie PSD2. Damit sind auch weitere Neuerungen im Zahlungsverkehr verbunden. Informieren Sie sich über die Ziele und Auswirkungen von PSD2.

SecurePlus

Consorsbank SecurePlus App

   

SecurePlus Smartphoneansicht


 

Ab sofort steht die kostenlose SecurePlus App zum Download für Sie bereit.

Die App bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • online oder offline – mit der App jederzeit Aufträge freigeben
  • TANs im In- und Ausland generieren
  • mit PIN oder Fingerabdruck bzw. Gesichtserkennung jederzeit geschützt

Apple Store
Google Play Store

   

  • Aktivierung App

    Startklar in 3 Schritten

       

    Schritt für Schritt Erklärvideo

    Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie die Consorsbank SecurePlus App aktiviert wird.

       

    Icon installieren

    1. Consorsbank SecurePlus App installieren

    Die App steht ab sofort kostenlos im App Store und im Google Play Store unter dem Namen „Consorsbank SecurePlus“ zum Download bereit für Smartphones und Tablets. Mehr zu kompatiblen Geräten erfahren Sie in den FAQ.

       

    Icon aktivieren

    2. In Website einloggen & App aktivieren

    Einloggen und Code scannen oder Daten für Aktivierung manuell eingeben

    Loggen Sie sich in den Konto-/Depotzugang ein. Im eingeloggten Bereich klicken Sie in der Navigation in der 3. Spalte unter Verwaltung auf Sicherheit. In der Übersicht dann bitte „Secure App aktivieren“ klicken und den angegebenen Schritten folgen.

    Dabei scannen Sie einfach mit der App den abgebildeten QR-Code oder geben die aufgeführten Daten manuell ein. Anschließend richten Sie den sicheren Zugang zur App ein und vergeben eine SecurePlus PIN. Zusätzlich können Sie auch für den zukünftigen Login Fingerabdruck oder Gesichtserkennung wählen.

    SecurePlus Verfahren bestätigen per TAN

    Verwenden Sie Ihr bisheriges Verfahren, um eine TAN zu generieren, mit der Sie die Aktivierung abschließen.
    Durch die Eingabe und Bestätigung aktivieren Sie die SecurePlus App und deaktivieren gleichzeitig Ihr altes Verfahren.

    Wenn Sie noch KEIN Consorsbank Kunde sind

    Aktivierungsbrief verwenden

    Sie erhalten kurz nach Ihrer Konto- oder Depoteröffnung einen Brief mit Ihrem Aktivierungscode. Scannen Sie einfach mit Ihrer Consorsbank SecurePlus App den dort abgebildeten QR-Code oder geben Sie die aufgeführten Daten manuell ein.

    Alle Schritte sind auf der Rückseite des Briefs noch einmal ausführlich erklärt.

       

    Icon geschafft

    3. Fast geschafft! Bitte loggen Sie sich aus und erneut ein.

    Nun ist Ihr SecurePlus Verfahren aktiv.

  • Videos

    Consorsbank SecurePlus App – so geht’s

    Aktivierung

    Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie die Consorsbank SecurePlus App aktiviert wird.

    Login

    Zukünftig benötigen Sie beim Login in Ihr Online-Banking eine TAN. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dabei vorgehen.

    Überweisung

    So einfach generieren Sie zukünftig QR-TANs, um z. B. Überweisungen freizugeben.

    Order

    Wir zeigen Ihnen, wie Sie TANs auf Knopfdruck generieren, z. B. um Ihre Wertpapierkäufe und -verkäufe freizugeben.

  • Generator

    Der Consorsbank SecurePlus Generator

    Falls Sie kein kompatibles Smartphone oder Tablet besitzen, steht Ihnen der SecurePlus Generator zur Verfügung. 

    Diesen können Sie für 19,95 Euro inkl. USt. zzgl. Versand im Webshop unseres Partners KOBIL bestellen.

    SecurePlus Generator
  • FAQ

    Wichtig zu wissen

    SecurePlus Verfahren

    Was ist SecurePlus?

    Consorsbank SecurePlus ist unser neues Verfahren für die Generierung von TANs, die Sie für Ihr Login oder zur Bestätigung von Aufträgen, z. B. Überweisungen und Orders, benötigen.

    SecurePlus nutzt moderne Technologien zur Verschlüsselung und bietet damit aktuell den höchsten Sicherheitsstandard.

    Was muss ich tun, wenn ich bisher die mobile TAN nutze?

    Ab dem 9. September 2019 können Sie für die Erzeugung von TANs die Consorsbank SecurePlus App nutzen.

    Unsere Empfehlung: Installieren und aktivieren Sie direkt am 9. September 2019 die Consorsbank SecurePlus App.
    Sobald Sie die App aktiviert haben, wird Ihr bisheriges Verfahren automatisch abgeschaltet.

    Sollten Sie kein kompatibles Smartphone oder Tablet besitzen, können Sie den Consorsbank SecurePlus Generator bestellen.
    Bis Sie diesen aktiviert haben, steht Ihnen die mobile TAN weiterhin zur Verfügung.

    Was muss ich tun, wenn ich bisher den TAN-Generator nutze?

    Ab dem 9. September 2019 steht Ihnen kostenlos die Consorsbank SecurePlus App im App Store und Google Play Store zur Verfügung.

    Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der gesetzlichen Vorgaben von PSD2 der TAN-Generator ab 9. September 2019 für die Freigabe von Zahlungsaufträgen (Appli 2) nicht mehr verwendet werden kann.

    Wir empfehlen Ihnen daher, direkt am 9. September 2019 die Consorsbank SecurePlus App herunterzuladen und einzurichten.
    Sobald Sie die App aktiviert haben, wird Ihr bisheriges Verfahren automatisch abgeschaltet.

    Sollten Sie kein kompatibles Smartphone oder Tablet für die Nutzung der Consorsbank SecurePlus App besitzen, können Sie den Consorsbank SecurePlus Generator bestellen. Bis Sie diesen erhalten und aktiviert haben, können Sie weiterhin TANs für die Orderfreigabe oder das Login mit Ihrem bisherigen TAN-Generator erzeugen.

    Was mache ich, wenn ich die SecurePlus PIN vergessen habe?

    Wenn Sie Ihre SecurePlus PIN nicht mehr wissen, rufen Sie bitte Ihr persönliches Betreuungsteam an. Nach einer erfolgreichen Legitimation kann Ihre SecurePlus PIN zurückgesetzt werden.

    SecurePlus App

    Wie finde ich die SecurePlus App im AppStore oder Google Play Store?

    Bitte suchen Sie nach der App „Consorsbank SecurePlus“.

    Kann ich die SecurePlus App auch in ausländischen App Stores herunterladen?

    Neben den deutschen App Stores für Android und iOS ist die Consorsbank SecurePlus App weltweit zum Download verfügbar. Ausnahmen sind Länder, in denen es keinen App Store gibt, z.B. Nordkorea.

    Auf welchen Geräten kann ich die SecurePlus App installieren?

    Apple

    Betriebssysteme:

    • iOS Version 10 ab 10.3.3 und folgende
    • iOS Version 11 ab 11.4 und folgende
    • iOS Version 12 ab 12.2 und folgende
    • iOS Version 13 ab 13.0 und folgende

    Geräte:

    • ab iPhone 5 und folgende
    • ab iPad 4. Generation und folgende
    • ab iPad mini 2 und folgende

    Google

    Betriebssysteme:

    • alle Android Versionen ab 5.0 (Lollipop) und höher

    *** Wichtiger Hinweis für Android Nutzer***

    Um die App zu aktivieren, müssen bestimmte Einstellungen beim initialen Start zugelassen werden. Die Berechtigung Telefonfunktionen zu verwalten wird zur Identifikation und Gerätebindung benötigt und ist ein Sicherheitsfeature der App. Die Kameraberechtigung wird zum Abfotografieren von QR-Codes benötigt, um die erforderliche TAN zu generieren. Die Speicherberechtigung wird zum Ablegen von Konfigurationsdaten benötigt. 

    Wie kann ich die Consorsbank SecurePlus App aktivieren?

    Sofern Sie bereits Kunde sind, verwenden Sie dazu Ihr bisheriges TAN-Verfahren, d.h. eine mobile TAN oder APPLI-1 beim TAN-Generator. Loggen Sie sich in Ihr Konto ein. Klicken Sie anschließend unter „Verwaltung“ auf „Sicherheit“. In der Übersicht klicken Sie nun bitte auf „SecurePlus App aktivieren“ und folgen Sie den angegebenen Schritten.

    Als neuer Kunde folgen Sie einfach den Anleitungen, die Sie im Zuge Ihrer Eröffnung erhalten.

    Auf wie vielen Geräten kann ich die SecurePlus App aktivieren?

    Die SecurePlus App kann maximal auf drei Geräten registriert werden.

    Eine Aktivierung auf weiteren Geräten ist direkt online im Konto-/Depotzugang möglich. Klicken Sie dazu im Menü Mein Konto & Depot > Verwaltung > Sicherheit auf „SecurePlus App Einstellungen“.

    Für den Login in die SecurePlus App verwenden Sie Ihre SecurePlus PIN, die Sie beim ersten Aktivieren vergeben haben. Diese PIN verwenden Sie auch auf allen weiteren Geräten.

    Wie kann ich die SecurePlus App auf mehreren Geräten aktivieren?

    Die SecurePlus App können Sie auf maximal drei Geräten registrieren. Eine Aktivierung auf weiteren Geräten ist direkt online im Konto-/Depotzugang möglich. Klicken Sie dazu im Menü Mein Konto & Depot > Verwaltung > Sicherheit auf „SecurePlus App Einstellungen“.

    Für den Login in die SecurePlus App verwenden Sie Ihre SecurePlus PIN, die Sie beim ersten Aktivieren vergeben haben.

    Kann die SecurePlus App auf einem Gerät auch von mehreren Personen genutzt werden?

    In der SecurePlus App können verschiedene Benutzer angelegt werden. Die Funktion in der SecurePlus App heißt „Benutzer hinzufügen“. Damit können mehrere Personen die App auf einem Gerät nutzen. Jeder Nutzer verwendet ein eigenes Login. Selbstverständlich erzeugt ein Nutzer dann jeweils nur TANs für Konten, auf denen er zugriffsberechtigt ist.

    Was mache ich, wenn ich die SecurePlus PIN vergessen habe?

    Wenn Sie Ihre SecurePlus PIN nicht mehr wissen, rufen Sie bitte Ihr persönliches Betreuungsteam an. Nach einer erfolgreichen Legitimation kann Ihre SecurePlus PIN zurückgesetzt werden.

    Kann ich die SecurePlus App auch ohne einen Mobilfunkvertrag nutzen?

    Ja. Ein Mobilfunkvertrag (SIM-Karte) ist nicht zwingend erforderlich. Voraussetzung ist lediglich eine funktionierende Internetverbindung, die auch über WLAN hergestellt werden kann.

    Kann ich mit dem SecurePlus Verfahren weiterhin eine Session-TAN aktivieren?

    Ja. Mit einer SecurePlus TAN können Sie auch weiterhin eine Session TAN aktivieren.

    Funktioniert die SecurePlus App auch mit einer ausländischen Telefonnummer?

    Die SecurePlus App kann auf jedem Gerät installiert werden, das die Systemvoraussetzungen erfüllt. Die App funktioniert unabhängig davon, ob das Gerät mit einer ausländischen oder deutschen SIM-Karte genutzt wird.

    Warum ist die SecurePlus App sicherer als das mobile TAN-Verfahren?
    1. Der Zugang zur SecurePlus App ist mit einer separaten PIN geschützt. Bei einem Geräteverlust oder Diebstahl wäre zusätzlich zu den Zugangsdaten für das Gerät auch die PIN erforderlich, um die SecurePlus App nutzen zu können.
    2. Die Kommunikation mit der SecurePlus App erfolgt verschlüsselt.
    3. Ein SIM-Karten Betrug ist nicht möglich, da die SecurePlus App nicht an die Telefonnummer sondern an das Gerät geknüpft ist.

    Kann ich die SecurePlus App und die Consorsbank App auf demselben Gerät installieren?

    Ja. Sie können beide Apps auf dem gleichen Gerät verwenden.

    Durch die Vorgaben von PSD2 wird das Sicherheitsniveau für Online-Banking grundsätzlich stark erhöht. Allein schon durch die Abfrage von zwei Faktoren beim Login wird das Betrugsrisiko erheblich reduziert. Auch die allgemeine Vorgabe, dass zukünftig eine TAN nur zu einem einzigen Auftrag passen darf, trägt zur Erhöhung der Sicherheit bei.

    Darüber hinaus können Sie sich sicher sein: Die Consorsbank betreibt vielseitige und tiefschichtige interne Sicherheitsmaßnahmen, um ein zeitgemäßes und sicheres Online-Banking für ihre Kunden zur Verfügung zu stellen. Beim Online-Banking setzen wir – von der Datenbank bis zum Webserver - umfassende Sicherheitstechnologien und Prozesse ein, um Betrug und Phishing frühzeitig zu erkennen und entgegen zu wirken. Für eine Erhöhung der Sicherheit ist beim SecurePlus Verfahren eine Gerätetrennung nicht mehr erforderlich. Vertrauen Sie unseren Sicherheitsmaßnahmen und -experten! Wir geben Ihnen dafür unser Sicherheitsversprechen!

    Kann ich die SecurePlus App auch auf dem iPad installieren?

    Die SecurePlus App können Sie auch auf dem iPad installieren.
    Eine Übersicht der Geräte und Betriebssysteme finden Sie unter „Auf welchen Geräten kann ich die SecurePlus App installieren?“

    Wie kann ich die SecurePlus App auf einem neuen Gerät aktivieren, wenn das alte Gerät defekt sein sollte?

    Wenn Sie die SecurePlus App auf mehreren Geräten installiert haben, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

    1. Loggen Sie sich in Ihren Konto-/Depotzugang ein
    2. Klicken Sie dazu im Menü Mein Konto & Depot > Verwaltung > Sicherheit auf „SecurePlus App Einstellungen“
    3. Hier können Sie nun das defekte Gerät entfernen und ggf. ein neues Gerät verknüpfen. Folgen Sie dazu den online angezeigten Schritten.

    Wenn Sie die SecurePlus App ausschließlich auf dem defekten Gerät installiert haben, rufen Sie bitte Ihr persönliches Betreuungsteam an. Dort fordern Sie einen Aktivierungscode an. Diesen erhalten Sie dann per Post. Mit dem Aktivierungscode können Sie nun die SecurePlus App auf dem neuen Gerät aktivieren.

    Was muss ich tun, wenn ich versehentlich die App gelöscht habe?

    Wenn die App versehentlich gelöscht wurde, wird diese komplett deaktiviert. Haben Sie die App auf einem zweiten Gerät aktiviert, können Sie über die Sicherheitseinstellungen in Ihrem Konto-/Depotzugang das „alte“ Gerät deaktivieren und einen neuen Aktivierungsvorgang starten und Ihr Gerät wieder verknüpfen.

    Sollten Sie kein zweites Gerät aktiviert haben, fordern Sie bitte bei Ihrem Betreuungsteam einen Aktivierungsbrief an und folgen Sie den dort beschriebenen Schritten.

    Was muss ich tun, wenn mein Smartphone gestohlen wurde?

    Bitte veranlassen Sie umgehend die Sperrung des Gerätes!

    Sofern Sie die SecurePlus App auf mehreren Geräten aktiviert haben, können Sie die Sperrung direkt online im Konto-/Depotzugang unter Verwaltung > Sicherheit > SecurePlus App selbst vornehmen. Klicken Sie dort auf „Deaktivieren“.

    Sie können das Gerät auch telefonisch über Ihr persönliches Betreuungsteam sperren lassen.

    Kann ich den Aktivierungscode auch für die Aktivierung auf mehreren Geräten verwenden?

    Nein. Einen Aktivierungscode können Sie immer nur für ein Gerät verwenden.

    Wie lange habe ich Zeit, um mit dem Aktivierungscode die SecurePlus App einzurichten?

    Der Aktivierungscode ist aus Sicherheitsgründen nur für einen Zeitraum von 28 Tagen nach Erstellung gültig.

    Werde ich automatisch aus der SecurePlus App ausgeloggt, wenn ich in der App nicht aktiv bin?

    Ja. Sie werden nach ca. 2–3 Minuten automatisch aus der App ausgeloggt, wenn Sie nicht aktiv sind. Wir empfehlen Ihnen generell, sich aus der App auszuloggen, wenn Sie keine weiteren TANs generieren wollen.

    Gibt es eine barrierefreie Variante der SecurePlus App mit Sprachausgabe?

    Eine Sprachausgabe ist bei der SecurePlus App über die Funktion "VoiceOver" im Betriebssystem iOS bzw. "TalkBack" im Betriebssystem Android möglich.

    Wird es die SecurePlus App auch für das Windows Phone geben?

    Microsoft hat das Supportende für das Betriebssystem auf dem Windows Phone bekanntgegeben. Ab Ende 2019 wird es dafür keine Updates mehr geben. Deswegen haben wir für dieses Betriebssystem keine SecurePlus App entwickelt.

    Kann ich mit der SecurePlus App auch TANs für andere Banken erzeugen, bei denen ich auch SecurePlus nutze?

    Nein. Die mit der Consorsbank SecurePlus App erzeugten TANs können Sie nur für die Legitimation bei der Consorsbank nutzen.

    Funktioniert die SecurePlus App mit einem gerooteten Smartphone?

    Die SecurePlus App ist nicht für eine Nutzung auf gerooteten Geräten vorgesehen. Sie wurde dafür weder konzipiert noch entsprechend getestet.

    Kann ich die SecurePlus App und den SecurePlus Generator parallel verwenden?

    Dies ist grundsätzlich möglich. Wir empfehlen außerdem, die App auf mehreren mobilen Geräten zu installieren, sofern Sie verschiedene kompatible Geräte besitzen.

    SecurePlus Generator

    Wie kann ich den SecurePlus Generator aktivieren?

    Sie können den SecurePlus Generator ab dem 9. September 2019 aktivieren.
    Dies ist direkt online möglich unter: Mein Konto & Depot > Verwaltung > Sicherheit
    Klicken Sie dort auf „SecurePlus Generator aktivieren“ und bestätigen Sie die Aktivierung mit einer mobilen TAN oder eine Appli 1 Ihres TAN-Generators.

    Falls für Ihren Zugang momentan kein TAN-Verfahren (mobile TAN oder TAN-Generator) aktiviert ist, nutzen Sie bitte die Empfangsbestätigung, die der Lieferung beiliegt. Bitte beachten Sie, dass die Freischaltung nur montags bis freitags möglich ist und bis zu 48 Stunden dauern kann.

    Kann ein SecurePlus Generator von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden?

    Ein SecurePlus Generator kann nur von einer Person verwendet werden. Die Seriennummer wird personenbezogen in den Systemen der Consorsbank hinterlegt. Damit können Sie für alle Konten, auf denen Sie zugriffsberechtigt sind, TANs erzeugen und Aufträge freigeben.

    Kann ich die SecurePlus App zusätzlich zum SecurePlus Generator nutzen?

    Ja, das ist möglich. Sie können die SecurePlus App auch sofort online mit einer TAN aus dem SecurePlus Generator aktivieren.

    Welche Batterien benötigt der SecurePlus Generator?

    Der SecurePlus Generator wird bei Lieferungen innerhalb von Deutschland mit zwei Batterien vom Typ AAA (Micro) geliefert.

    Kann ich die Batterien des SecurePlus Generators wechseln?

    Die Batterien können bei Bedarf gewechselt werden.

    Kann ich auch Akkus für den SecurePlus Generator verwenden und können diese direkt über die Micro-USB-Buchse aufgeladen werden?

    Die Verwendung von Akkus ist möglich. Ein Aufladen der Akkus über die Micro-USB-Buchse ist nicht möglich.

    Wie lange halten die Batterien im SecurePlus Generator?

    Die Batterien können je nach Nutzungsfrequenz bis zu mehreren Jahren halten. Durchschnittlich können ca. 6.000 TANs pro Satz Batterien erzeugt werden.

    Wie groß und wie schwer ist der SecurePlus Generator?

    Länge 95 mm; Breite 61 mm; Höhe 14,4 mm
    Gewicht inkl. Batterien 62 g

    Kann ich den SecurePlus Generator auch für andere Banken nutzen?

    Nein, das ist nicht möglich.

    Der SecurePlus Generator ist ausschließlich für die Verwendung bei der Consorsbank vorgesehen.

    Was kann ich tun, wenn der SecurePlus Generator beschädigt oder defekt ist?

    Senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an logistics@kobilshop.com.

    Wie kann ich den SecurePlus Generator im Webshop von KOBIL bezahlen?

    Sie können aus folgenden Zahlungsmethoden wählen:

    • SEPA Lastschrift (über secupay)
    • Sofort Überweisung (über Stripe)
    • Kreditkarte (Visa Card, Mastercard) (über Stripe)
    • PayPal

    Was kann ich tun, wenn der bestellte SecurePlus Generator nicht bei mir ankommt?

    Senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an logistics@kobilshop.com.

    Gibt es ein Messung über die „Strahlungsemission“ des SecurePlus Generators?

    Der SecurePlus Generator ist auf elektromagnetische Verträglichkeit getestet und als unbedenklich eingestuft worden. Bei Fragen dazu wenden Sie sich per E-Mail an logistics@kobilshop.com.

    Kann ich die SecurePlus App und den SecurePlus Generator parallel verwenden?

    Dies ist grundsätzlich möglich. Wir empfehlen außerdem, die App auf mehreren mobilen Geräten zu installieren, sofern Sie verschiedene kompatible Geräte besitzen.

    Weitere Fragen

    Warum muss ich bei jedem Login eine TAN eingeben?

    Mit der Umsetzung der europäischen Richtlinie PSD2 ist ab September 2019 ein 2-stufiger Login vorgeschrieben. Deshalb wird zukünftig bei jedem Login zusätzlich eine TAN abgefragt.

    Grundsätzlich verlangt der Gesetzgeber nicht bei jedem Login eine TAN. Wir haben uns allerdings dafür entschieden, damit der neue Prozess für Sie eindeutig bleibt.

    Außerdem sind uns – wie Ihnen sicher auch – Sicherheitsaspekte sehr wichtig. Mit der regelmäßigen und nicht nur sporadischen Abfrage der TAN werden wir eine einheitliche Vorgehensweise implementieren, die Ihnen auch im Hinblick auf Phishing ein Erkennen möglicher Missbrauchsfälle erleichtern soll.

    Warum kann der bisherige TAN-Generator ab 9. September 2019 nicht mehr verwendet werden?

    Der bisherige TAN-Generator erfüllt die gesetzlichen Vorschriften nicht mehr, die im Zuge von PSD2 eingeführt wurden.

    Zur Generierung von TANs für eine Transaktion im Zahlungsverkehr schreibt der Gesetzgeber vor, dass Betrag und Kontodaten des Empfängers in der TAN verschlüsselt werden (sog. Dynamic Linking). Dies ist beim TAN-Generator nicht der Fall.

    Wie lange können die alten Verfahren noch genutzt werden?

    Wir empfehlen Ihnen eine zeitnahe Umstellung auf das SecurePlus Verfahren, da dieses einen Sicherheitsstandard der neuesten Generation bietet.

    Es wird eine Übergangsfrist geben, in denen die mobile TAN und die Appli 1 beim TAN-Generator noch funktionieren. Stand heute, ist diese Übergangszeit bis längstens 15. November 2019 angesetzt.

    Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der gesetzlichen Vorgaben von PSD2 der TAN-Generator ab 9. September 2019 für die Freigabe von Zahlungsaufträgen (Appli 2) nicht mehr verwendet werden kann.

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00 (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns