• Watchlist
Basiskonto
Basiskonto

Das Consorsbank Basiskonto Ihr Zahlungskonto

Wir bieten Ihnen mit dem Consorsbank Basiskonto ein Girokonto nach den Vorgaben des Zahlungskontengesetzes an:

  • abschließbar für Verbraucher ohne eine aktuelle Zahlungskontoverbindung bei einer anderen Bank
  • online- und guthabengeführtes Konto ohne Dispo-Kredit
  • für Abhebungen, Überweisungen, Daueraufträge und Lastschriften
  • Konditionen

    Konditionen Basiskonto

    berechtigte Kunden:

    Jeder Verbraucher mit rechtmäßigem Aufenthalt in der EU hat Anspruch auf ein Zahlungskonto für nicht gewerblich genutzte Zwecke bei einer Bank.

    Das Angebot gilt nicht für Kunden, deren Konten/Depots von einem Finanzdienstleister (Geschäftsbereich Professional Partners) betreut werden.

    Grundfunktionen:

    Das Basiskonto besitzt die Grundfunktionen des Consorsbank Girokontos. Das Basiskonto kann auf Ihren Antrag hin auch als Pfändungsschutzkonto geführt werden.

    Einschränkungen:

    Für das Basiskonto gibt es keinen Dispo-Kredit.

    Legitimation:

    Um ein Consorsbank Basiskonto eröffnen zu können, müssen Sie sich bei der Deutschen Post über das Post-Ident-Verfahren legitimieren. Alternativ können Sie sich auch persönlich in unserer Finance-Lounge oder der DAB Bank Filiale in München legitimieren.

    allgemeine Bestimmungen:

    Es gelten die AGB der Consorsbank, das Preis- und Leistungsverzeichnis, die Informationen für den Einleger und die
    Informationen gemäß Fernabsatzvorschriften einschließlich Widerrufsbelehrung.

    Eröffnungsantrag:

    Der Antrag auf Abschluss eines Basiskontovertrags steht Ihnen als PDF auf unserer Website zur Verfügung. Bitte füllen Sie den Antrag vollständig aus und schicken uns diesen unterschrieben im Original zu.

    Unsere Leistungen

    Kontoführung

    kostenlos

    Bargeld abheben

    kostenlos

    deutschlandweit gebührenfrei Bargeld abheben an über 58.000 Geldautomaten mit Visa Logo und an den meisten Geldautomaten weltweit.*

    Bargeldlos bezahlen

    kostenlos

    im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Euro**

    Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge (Inland und SEPA-Format)

    • online kostenlos
    • per Brief, Fax oder Telefon: 2,95 Euro je Auftrag

    Dokumentenverwaltung über das OnlineArchiv

    kostenlos

    Mobiles Banking per App

    kostenlos

    für IOS und Android

    *Bei Transaktionen mit der VISA Card im Ausland ist es Fremd­banken/Automaten­betreibern teilweise erlaubt, eigene Gebühren für Bargeldtransaktionen zu erheben.
    **Details gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis

     

  • Karten

    Kostenlose VISA Card

    • kostenlos: im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) bargeldlos in Euro bezahlen*
    • deutschlandweit gebührenfrei Bargeld abheben an über 58.000 Geldautomaten mit Visa Logo und an den meisten Geldautomaten weltweit**
    • sicher einkaufen mit Verified by VISA
    • Überblick behalten: Zahlungen und Abhebungen werden umgehend von Ihrem Girokonto abgebucht

    *Details gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis
    **Bei Transaktionen mit der VISA Card im Ausland ist es Fremd­banken/Automaten­betreibern teilweise erlaubt, eigene Gebühren für Bargeldtransaktionen zu erheben.

    Kostenlose girocard

    • kostenlos: Bargeld abheben in deutschen Supermärkten, z.B. Rewe, Penny, Netto und Toom
    • kostenlos: im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) bargeldlos in Euro bezahlen*

    * Details gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis

    Für den Fall der Fälle: unser Karten-Notfallservice

    VISA Card

    • Karte sperren: 0911 - 369 12 40 oder alternativ 069 - 66 57 13 33
    • Ersatzkarte bestellen: 0911 - 369 12 40

    girocard

    • Karte sperren: 116 116 kostenfrei in Deutschland / +49 116 116 aus dem Ausland*
    • Ersatzkarte bestellen: 0911 - 369 12 40

    * Die Höhe der Gebühren aus dem Ausland richtet sich nach den Preisen des jeweiligen ausländischen Anbieters/Netzbetreibers.

  • So geht's

    So geht's

    1. Bitte prüfen Sie, ob Sie für das Basiskonto in Frage kommen:

    • Sie besitzen noch kein Zahlungskonto/Girokonto in Deutschland.
    • Sie möchten dieses Konto hauptsächlich für private Zwecke nutzen.

    2. Bitte füllen Sie den Antrag auf Abschluss eines Basiskontovertrags aus und senden Sie diesen unterschrieben und im Original per Post an: Consorsbank, 90318 Nürnberg.

    3. Nach Prüfung Ihres Antrags auf Abschluss eines Basiskontovertrags werden wir Sie über das weitere Vorgehen schriftlich informieren.

  • FAQ

    Basiskonto

    Was ist ein Basiskonto?

    Ein Basiskonto ist ein Zahlungskonto, welches nur in Euro geführt wird. Es besitzt die Grundfunktionen eines Girokontos und kann auch als Pfändungsschutzkonto geführt werden.

    Wer ist berechtigt ein Basiskonto zu eröffnen?

    Jeder Verbraucher mit rechtmäßigem Aufenthalt in der Europäischen Union ist berechtigt ein Basiskonto abzuschließen, sofern dieser noch kein Zahlungskonto bei einer anderen Bank besitzt. Das Basiskonto kann nur als Einzelkonto geführt werden. Voraussetzung für die Nutzung eines Basiskontos ist außerdem, dass dieses nicht überwiegend für gewerbliche Zwecke oder für Ihre hauptberufliche, selbständige Tätigkeit genutzt wird.

    Was ist der Unterschied zum Consorsbank Girokonto?

    Ein Basiskonto kann nur als Einzelkonto geführt werden. Das Basiskonto kann nicht mit einem Dispositionskredit ausgestattet werden (keine genehmigte Überziehungsmöglichkeit). Es ist von unseren Marketingaktionen ausgeschlossen.

    Können auch Kunden ohne festen Wohnsitz ein Konto eröffnen?

    Ja, sofern Sie eine postalische Anschrift angegeben wird, unter der Sie für die Bank erreichbar sind.

    VISA Card: Nutzung

    Wo kann ich die VISA Card einsetzen?

    Die VISA Card können Sie weltweit an über 40 Millionen Akzeptanzstellen einsetzen: überall dort, wo VISA Kreditkarten angenommen werden. Zum Beispiel in Geschäften, Tankstellen, Restaurants oder Hotels und natürlich im Internet.

    Kostet mich der Einsatz der VISA Card etwas?

    Sie können mit Ihrer VISA Card deutschlandweit an über 58.000 Geldautomaten mit Visa Logo und an den meisten Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abheben. Bei Transaktionen mit VISA Card im Ausland ist es Fremd­banken/Automaten­betreibern teilweise erlaubt, eigene Gebühren für Bargeldtransaktionen zu erheben. Die Höhe der Gebühr wird Ihnen vor der Auszahlung am Geldautomaten angezeigt. Mit Bestätigung des Auszahlungsbetrages wird Ihnen auch das Entgelt belastet.

    Beim bargeldlosen Bezahlen fallen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) für Umsätze in Euro keine Gebühren an. Für Kartenzahlungen außerhalb des EWR oder für Transaktionen, welche nicht in Euro-Währung stattfinden, fällt ein Auslandseinsatzentgelt i.H.v. 1,75% vom Umsatz an. Beim Karteneinsatz in Wettbüros, Casinobetrieben und Lotteriegesellschaften wird ein Kartenentgelt i.H.v. 2,50% vom Umsatz, mind. 5,00 EUR berechnet.

    Wie viel Geld kann ich mit der VISA Card auf Guthabenbasis an Geldautomaten abheben?
    • Maximales Wochenlimit bei der Bargeldabhebung: 1.400 Euro (7 Versuche möglich)
    • Maximales Tageslimit bei der Bargeldabhebung: 600 Euro (3 Versuche möglich)

    Diese Angaben gelten für alle zu einem Girokonto ausgestellten Karten gemeinschaftlich. (Limit / Versuche gelten für alle zu einem Girokonto ausgestellten Karten gemeinschaftlich). Im Einzelfall können die Limite risikogerecht adjustiert werden. Informationen zu Ihren persönlichen Limiten erhalten Sie auf telefonische Anfrage.

    Alle 6 Fragen anzeigen
    Bis zu welchem Betrag kann ich mit der VISA Card bezahlen?

    Für Ihre VISA Card wurde ein individuelles Kartenlimit vereinbart. Innerhalb dieses Limits können Sie bargeldlos bezahlen.

    Wie funktioniert kontaktloses Bezahlen mit der VISA Card?

    Überall dort, wo Sie das Symbol für kontaktloses Bezahlen sehen, können Sie mit Ihrer VISA Card kontaktlos bezahlen. Halten Sie Ihre Karte zum Bezahlen vor oder an das kontaktlose Lesegerät des Kassenterminals und warten Sie, bis auf dem Display die erfolgreiche Zahlungsabwicklung bestätigt wird. Bei Beträgen bis 25 Euro erfolgt das Bezahlen ohne Unterschrift oder PIN und ist somit extrem schnell und bequem. Kontaktlose Einkäufe über 25 Euro werden zur Sicherheit immer mit PIN oder Unterschrift bestätigt.

    Was ist "Verified by VISA" und wie kann ich es nutzen?

    Verified by Visa ist ein Service von VISA und Consorsbank, der Ihnen beim Einkaufen im Internet zusätzlichen Schutz vor der unberechtigten Verwendung Ihrer Kreditkarte bietet. So können Sie unbesorgt online einkaufen. Eine separate Registrierung ist nicht erforderlich. Zukünftig öffnet sich bei jedem Online-Einkauf (bei teilnehmenden Händlern) vor Abschluss des Kaufvorganges das Verified by Visa-Eingabefenster.

    Verified by Visa erkennt automatisch das von Ihnen genutzte TAN-Verfahren (mobile TAN oder TAN-Generator). Ihr Online-Einkauf wird durch die, für den Bezahlvorgang generierte TAN zusätzlich abgesichert.

    Sollte Ihre TAN dreimal falsch eingegeben werden, wird der TAN-Service aus Sicherheitsgründen gesperrt. Melden Sie sich in einem solchen Fall bei Ihrem Consorsbank-Betreuungsteam. Dieses wird Ihnen den TAN-Service wieder entsperren. Ihre Visa Card behält während der Sperre des TAN-Services weiterhin ihre Gültigkeit und kann von Ihnen, wie gewohnt, zum Bezahlen in Geschäften und für Bargeldabhebungen genutzt werden.

    VISA Card: Verlust/Probleme

    Was kann ich tun, wenn ich meine PIN zur VISA Card nicht mehr habe?

    Rufen Sie bitte die Consorsbank Kundenbetreuung an:

    • 0911 / 369 12 40

    Sie erhalten umgehend per Post eine neue persönliche Geheimzahl (PIN).

    Was kann ich tun, wenn die VISA Card von Händlern nicht akzeptiert wird?

    Nicht alle Händler nehmen Kreditkarten an. In diesen Fällen können Sie in ganz Europa Ihre girocard nutzen.

    Der Automat hat meine VISA Card einbehalten. Was nun?

    Eventuell liegt ein Kartendefekt oder ein technischer Defekt des Geldautomaten vor. Bitte rufen Sie in solchen Fällen unsere Kundenbetreuung an:

    • 0911 / 369 12 40

    Alle 5 Fragen anzeigen
    Meine VISA Card funktioniert nicht mehr. Was nun?

    Bitte prüfen Sie zunächst, ob Sie Ihre persönliche Geheimzahl falsch eingegeben haben. Wenn Sie Ihre PIN drei Mal falsch eingeben, wird die Karte zu Ihrer Sicherheit gesperrt. Um die Sperre aufzuheben, rufen Sie bitte die Kundenbetreuung an:

    • 0911 / 369 12 40

    Wenn Sie sicher sind, dass Sie Ihre PIN richtig eingegeben haben, rufen Sie bitte ebenfalls die Kundenbetreuung an. Sie erhalten von uns umgehend eine neue Karte.
    Wichtiger Hinweis: Aus Sicherheitsgründen ist es wichtig, dass Sie Ihre alte Karte vernichten: Schneiden Sie die Karte mit einer Schere mehrmals durch. Bestätigen Sie uns die Vernichtung Ihrer Karte bitte in einem formlosen Brief.

    Was kann ich bei Verlust meiner VISA Card tun?

    Bitte lassen Sie umgehend Ihre VISA Card sperren:

    • 0911 / 369 12 40 oder alternativ 069 / 66 57 13 33

    Eine Ersatzkarte erhalten Sie über die Kundenbetreuung:

    • 0911 / 369 12 40

    girocard: Nutzung

    Was ist eine girocard und wie kann ich sie einsetzen?

    Die Consorsbank girocard ist eine europäische Chip- und PIN-basierte Bankkarte von VISA (V-PAY), welche in Deutschland häufig auch „ec-Karte“ genannt wird. Sie können mit ihr bequem bezahlen und an Geldautomaten (gebührenpflichtig) Geld abheben – Sie müssen dafür nur Ihre Geheimzahl (PIN) eingeben.

    Kostet mich der Einsatz der girocard etwas?

    Bei Händlern innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) können Sie die Karte für Zahlungen in Euro kostenfrei einsetzen. Für Kartenzahlungen außerhalb des EWR oder für Transaktionen, welche nicht in Euro-Währung stattfinden, fällt ein Auslandseinsatzentgelt i.H.v. 1,75% vom Umsatz an.

    Für das Geldabheben mit der girocard fallen Gebühren des automatenbetreibenden Instituts an. Die Höhe der Gebühren wird Ihnen in Deutschland bei dem Abhebungsvorgang angezeigt. Unsere Empfehlung: Verwenden Sie zum Geldabheben Ihre VISA Card. Mit ihr können Sie weltweit kostenfrei Geld abheben.

    Bis zu welchem Betrag kann ich die girocard einsetzen?

    Zu Ihrer Sicherheit gelten beim Einsatz Ihrer girocard verschiedene Obergrenzen:

    • Der Verfügungsrahmen Ihrer girocard beträgt 200 Euro pro Woche (Mo. bis So.).
    • An Geldautomaten können Sie pro Woche bis zu 200 Euro (gebührenpflichtig) abheben.

    Im Einzelfall können die Limite risikogerecht adjustiert werden.
    Informationen zu Ihren persönlichen Limiten erhalten Sie auf telefonische Anfrage.

    Alle 7 Fragen anzeigen
    Wie viel Geld kann ich mit der girocard an Geldautomaten abheben?
    • Maximales Wochenlimit bei der Bargeldabhebung: 200 Euro
    • Maximales Tageslimit bei der Bargeldabhebung: 200 Euro

    Das Wochenlimit bezieht sich auf 7 Tage. Im Einzelfall können die Limite risikogerecht adjustiert werden. Informationen zu Ihren persönlichen Limiten erhalten Sie auf telefonische Anfrage.

    Ein Geschäft hat nur das ec-Logo. Kann ich trotzdem mit der girocard zahlen?

    Ja, die Consorsbank girocard können Sie auch dort einsetzen.

    Wann sollte ich die girocard, wann die VISA Card verwenden?

    Zahlen oder Geld abheben mit girocard:

    • Deutschland und Europa
    • Keine Gebühren für Zahlungen im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Euro

    Zahlen oder Geld abheben mit VISA Card:

    • weltweit kostenfrei Bargeld abheben
    • keine Gebühren für Zahlungen im Europäischen Währungsraum (EWR) in Euro
    • günstiger Karteneinsatz weltweit

    Kann ich mit der girocard Kontoauszüge ausdrucken?

    Nein, bei der Consorsbank gibt es keine Kontoauszugsdrucker. Sie können Ihre Kontoauszüge jederzeit im OnlineArchiv einsehen.

    girocard: Verlust/Probleme

    Meine Consorsbank girocard wird nicht angenommen oder funktioniert nicht. Warum?

    Dafür kann es verschiedene Gründe geben:

    • Der Händler nimmt generell keine Karten an. Das ist insbesondere außerhalb Europas möglich. Bitte weichen Sie in diesem Fall einfach auf Ihre VISA Card aus.
    • Die Leitungen waren überlastet. Hintergrund: Der Händler sendet von seinem Terminal aus eine Anfrage an uns, um die Zahlung genehmigen zu lassen. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen.

    Was muss ich bei Verlust der girocard tun?

    Bitte lassen Sie Ihre girocard unter der folgenden Rufnummer umgehend sperren:

    • 116 116 kostenfrei in Deutschland
    • +49 116 116 aus dem Ausland*

    Selbstverständlich stellen wir Ihnen bei Bedarf gerne eine Ersatzkarte aus. Bitte wenden Sie sich einfach an Ihre Consorsbank Kundenbetreuung.

    *Die Höhe der Gebühren aus dem Ausland richtet sich nach den Preisen des jeweiligen ausländischen Anbieters/Netzbetreibers.

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00 (Halten Sie als Kunde bitte Ihre Kontonummer bereit.)

0911 - 369 30 00 Schreiben Sie uns