Nachrichten

DJ Commerbank will 2021 wieder einen operatigen Gewinn erzielen



FRANKFURT (Dow Jones)--Die Commerzbank will im Rahmen ihres Restrukturierungsprogramms bereits in diesem Jahr wichtige Schritte umsetzen. Nach einem von der Corona-Pandemie und der Vorsorge für die geplante Restrukturierung geprägten Geschäftsjahr will die Bank 2021 wieder ein positives Operatives Ergebnis erzielen. Für 2024 werde ein Operatives Ergebnis von rund 2,7 Milliarden Euro und eine Eigenkapitalrendite (RoTE) von rund 7 Prozent angestrebt, teilte die Commerzbank AG mit. Für das Geschäftsjahr 2023 sei die Wiederaufnahme von Dividendenzahlungen vorgesehen. Bei erfolgreicher Umsetzung des Restrukturierungsprogramms und entsprechender Genehmigung der Europäischen Zentralbank könnten in den Jahren 2023 und 2024 über Dividenden oder Aktienrückkäufe insgesamt bis zu 3 Milliarden Euro an die Aktionäre ausgeschüttet werden.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/sha/cbr

(END) Dow Jones Newswires

February 11, 2021 01:52 ET (06:52 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.



Quelle:Dow Jones  11.02.2021 07:52


Weitere Finanznachrichten auf der Website der Consorsbank.
Aktueller Marktüberblick bei der Consorsbank.

Bitte beachten Sie folgenden wichtigen Hinweis